historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Anras Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Anras Schladming
Historisches Anras Knittelfeld
Historisches Anras Mauthausen
Historisches Anras Rohrbach
Historisches Anras

Geschichte Anras Wien Josefstadt
Geschichte Anras Friedberg
Geschichte Anras Breitenfeld an der Rittschein
Geschichte Anras Losenstein
Geschichte Anras Leoben
Geschichte Anras Gaishorn am See
Geschichte Anras
Geschichte Anras Laakirchen
Geschichte Anras Edt bei Lambach
Geschichte Anras
Geschichte Anras Maria Lankowitz
Geschichte Anras Wenigzell
Geschichte Anras Adnet
Geschichte Anras Retzbach
Geschichte Anras Persenbeug-Gottsdorf
Geschichte Anras Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Anras Moosdorf
Geschichte Anras St. Wolfgang im Salzkammergut
Geschichte Anras Sollenau
Geschichte Anras Heimschuh

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aignerkaser
Anras
Asch
Ascher Alm
Erlbrücke
Gebreite
Gölbnerblickhütte
Goll
Gschwendter Kaser
Kobreil
Köden
Kollreid
Kolls
Kollser Kaser
Lehen
Linderkaser
Mairwiesen
Malicka-Alm
Margarethenbrücke
Mittewald
Oberried
Planitzen
Rain
Raut
Storfenhütte
Unterried
Vidraul
Vitunserkaser
Wiesen
Wieserkaser
Winkl
Zare


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular




Historisches Anras Leitersdorf im Raabtal
Historisches Anras
Historisches Anras Gschaid bei Birkfeld
Historisches Anras Wernberg
Historisches Anras Saalbach-Hinterglemm
Historisches Anras Taiskirchen im Innkreis
Historisches Anras
Historisches Anras Vandans
Historisches Anras Poggersdorf


Anras.Geografie.Lage.

Das im mittleren Pustertal gelegene Gemeindebegiet von Anras reicht von den Bergen des Defereggengebirges bis zu den Ausläufern der Lienzer Dolomiten und vom Erlbach (Grenze gegen Abfaltersbach) bis zum Kristeinerbach (Grenze gegen Assling). Die Siedlungen liegen vorwiegend auf der sonnenseitigen Hochterrasse und im Talboden ("zi Lande"), nur ein Hof (Lechen) befindet sich auf der Schattseite über der Drau. Die Siedlungen sind weit verstreut:

  • im Tal:
Erlbrücke, Köden, Fontnell, Margarethenbrücke, Mittewald
  • in halber Höhe:
Gebreite, Rain, Planitzen
  • auf den Eiszeitterrassen:
Winkl, Asch, Goll mit Zare und Kollreid, Anras mit Kolls, Mairwiesen, Wiesen, Ober- und UnterriedHöfe in Extremlage finden sich in Kobreil (1510 m) und Raut. Drei Katastralgemeinden, Asch-Winkl, Anras und Ried, bilden das Gemeindegebiet. Die Haufendörfer Asch und Anras besassen ursprünglich romanischen Charakter, das Dorf Asch wurde nach dem Grossbrand 1894 fast zur Gänze neu errichtet. Seit dem 2. Weltkrieg hat auch in Anras eine reiche Bautätigkeit eingesetzt. an die Zeit, als Anras noch die "Kornkammer" des Pustertales war, erinnern einige Kornkästen, die Getreideharpfen sind bereits zur Gänze verschwunden, die Bachmühlen wurden abgetragen, Brechelgruben finden sich auch kaum mehr. An Hofformen gibt es den Paarhof, aber auch den Einhof, wo Feuerhaus und Wirtschaftsgebäude unter einem Dache sind.Anras ist am Pustertaler Höhenweg gelegen, der parallel zur Bundesstrasse einige hundert Meter über dem Tal von Leisach nach Abfaltersbach verläuft.

Quellenangabe: Die Seite "Anras.Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 22:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Anras, Asch, Erlbrücke, Gebreite, Goll, Kobreil, Kollreid, Kolls, Köden, Lehen, Mairwiesen, Margarethenbrücke, Mittewald, Oberried, Planitzen,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aignerkaser, Anras, Asch, Ascher Alm, Erlbrücke, Gebreite, Gölbnerblickhütte, Goll, Gschwendter Kaser, Kobreil, Köden, Kollreid, Kolls, Kollser Kaser, Lehen, Linderkaser, Mairwiesen, Malicka-Alm, Margarethenbrücke, Mittewald, Oberried, Planitzen, Rain, Raut, Storfenhütte, Unterried, Vidraul, Vitunserkaser, Wiesen, Wieserkaser, Winkl, Zare,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Anras,
Asch,
Erlbrücke,
Gebreite,
Goll,
Kobreil,
Kollreid,
Kolls,
Köden,
Lehen,
Mairwiesen,
Margarethenbrücke,
Mittewald,
Oberried,
Planitzen,
Rain,
Raut,
Unterried,
Wiesen,
Winkl,