historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Peter ob Judenburg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Peter ob Judenburg Ferlach
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Villach
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Feldkirch
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Horn
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Spittal an der Drau

Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Reifling
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Graz 5.Bezirk Gries
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Sallingberg
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Furth an der Triesting
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Feistritz bei Anger
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Bezau
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Bad Aussee
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Gloggnitz
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Wiesen
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Payerbach
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Edelstal
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Rabenwald
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Gaishorn am See
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Hochneukirchen-Gschaidt
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Ellmau
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Aspang-Markt
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Geistthal
Geschichte Sankt Peter ob Judenburg Grabersdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Angerer
Bertolsbacher
Bleitratten
Bodenhütte
Brenderer
Brunner
Burgstaller
Ebner
Ebnerhütte
Erdhübler
Frewein
Freweinhütte
Fuchshube
Geißruckhütte
Gruber
Haschberger
Jodlbauer
Kaffel
Karlbauer
Karlbauerhütte
Karner
Kastnerhütte
Klöckl
Kogler
Kolli
Leitner
Lenzbauer
Lippbauerhütte
Marktler
Mayerhütte
Michlbauer
Miesbacher
Moarbichler
Mühlbacher
Opitzalm
Opitzhütte
Peyerl
Pichler
Pirkner
Reicherhütte
Reinerhütte
Rößler
Schöntaler
Schopfhube
Schüttnerhütte
Stiebler
Stoaner
Stoanerhütte
Ursprunghube
Wasserleiter
Wieser
Windberger


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Peter ob Judenburg.Geschichte.

Die politische Gemeinde Sankt Peter ob Judenburg wurde 1850 errichtet und umfasste ursprünglich nur das Gebiet der Katastralgemeinde Sankt Peter. Nachdem schon 1951 nach Auflösung der Gemeinde Pichl der östliche Teil (der westliche Teil - Schütt - kam zur damaligen Gemeinde Wöll) zu St. Peter kam, entstand durch Vereinigung der Gemeinden Feistritzgraben, Möschitzgraben, Rothenthurm und Sankt Peter ob Judenburg mit 1. Jänner 1970 die heutige Gemeinde Sankt Peter ob Judenburg.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Peter ob Judenburg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sankt Peter ob Judenburg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Sankt Peter liegt an der vielbefahrenen B317 Friesacher Strasse, die ein Teilstück der kürzesten Verbindung von Wien nach Italien darstellt. Entsprechend hoch ist auch das Verkehrsaufkommen. Ausserdem zweigt im Gemeindegebiet von der B317 noch die B114 Triebener Strasse ab, der östlichste Übergang über die Niederen Tauern

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Peter ob Judenburg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sankt Peter ob Judenburg Raabau
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Hofamt Priel
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Hohenau an der Raab
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Scheiblingkirchen-Thernberg
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Helpfau-Uttendorf
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Kolsassberg
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Graz 12.Bezirk Andritz
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Hafnerbach
Historisches Sankt Peter ob Judenburg Tumeltsham


Sankt Peter ob Judenburg.Geografie.Geografische Lage.

Sankt Peter liegt ca. 5km westlich der Bezirkshauptstadt Judenburg im Murtal an den nördlichsten Ausläufern der Seetaler Alpen, am Fusse des Zirbitzmassivs bzw. am rechten (südlichen) Murufer, höchste Erhebung der Gemeinde ist der Erslstand mit 2.155 m.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Peter ob Judenburg.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Feistritzgraben, Furth, Mitterdorf, Möschitzgraben, Pichl, Rach, Rothenthurm, Sankt Peter ob Judenburg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Angerer, Bertolsbacher, Bleitratten, Bodenhütte, Brenderer, Brunner, Burgstaller, Ebner, Ebnerhütte, Erdhübler, Frewein, Freweinhütte, Fuchshube, Geißruckhütte, Gruber, Haschberger, Jodlbauer, Kaffel, Karlbauer, Karlbauerhütte, Karner, Kastnerhütte, Klöckl, Kogler, Kolli, Leitner, Lenzbauer, Lippbauerhütte, Marktler, Mayerhütte, Michlbauer, Miesbacher, Moarbichler, Mühlbacher, Opitzalm, Opitzhütte, Peyerl, Pichler, Pirkner, Reicherhütte, Reinerhütte, Rößler, Schöntaler, Schopfhube, Schüttnerhütte, Stiebler, Stoaner, Stoanerhütte, Ursprunghube, Wasserleiter, Wieser, Windberger,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Feistritzgraben,
Furth,
Mitterdorf,
Möschitzgraben,
Pichl,
Rach,
Rothenthurm,
Sankt Peter ob Judenburg,