historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Palterndorf-Dobermannsdorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Neunkirchen
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Steyr
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Bregenz
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Baden
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Linz

Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Steinhaus
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Neuhofen im Innkreis
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Sankt Stefan ob Stainz
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Hohenems
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Straden
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Blons
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Wattenberg
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Unterweitersdorf
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Altenberg an der Rax
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Ungenach
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Wolfau
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Scheifling
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Grundlsee
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Althofen
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf Kobenz
Geschichte Palterndorf-Dobermannsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Dobermannsdorf
Heroldmühle
Palterndorf


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Palterndorf-Dobermannsdorf.Geschichte.

1290 schenkte Leutold von Kuenring das Patronatsrecht über die Kirche von Paltramendorf dem Deutschen Ritterorden. Der Deutsche Orden in Palterndorf (und der Weinbau in Dobermannsdorf) waren prägend für die Orte der Gemeinde. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilten die Orte die wechselvolle Geschichte Österreichs. 1991 erfolgte die Markterhebung der Gemeinde.

Quellenangabe: Die Seite "Palterndorf-Dobermannsdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Palterndorf-Dobermannsdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 35, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 79. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 529. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 42,16 Prozent.Dobermannsdorf verfügt über einen - wenn man die Zahl der Erwerbstätigen betrachtet - übermässig grossen Bahnhof, der teilweise sogar achtgleisig ist. Dies liegt zum einen daran, dass sich dort zwei Bahnstrecken kreuzten, andererseits aber daran, dass sich im Nachbarort ein grösseres Erdöllager befand, von wo aus nach dem Zweiten Weltkrieg etliche Züge als Reparation abzugebendes Erdöl Richtung Sowjetunion abtransportierten. Der Personenverkehr auf den Strecken von und nach Dobermannsdorf wurde 1988 eingestellt.

Quellenangabe: Die Seite "Palterndorf-Dobermannsdorf.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Flirsch
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Senftenbach
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Edelsgrub
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf Mortantsch
Historisches Palterndorf-Dobermannsdorf


Palterndorf-Dobermannsdorf.Geografie.

Palterndorf-Dobermannsdorf liegt im Hügelland des östlichen Weinviertels an der historischen "Bernsteinstrasse" im Tal der Zaya. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 18,64 Quadratkilometer. 2,2 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Dobermannsdorf und Palterndorf.

Quellenangabe: Die Seite "Palterndorf-Dobermannsdorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:41 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Dobermannsdorf, Palterndorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Dobermannsdorf, Heroldmühle, Palterndorf,
Straßen im Gemeindegebiet
Alte Mühlstraße,
Am Graben,
Angerstraße,
Bachgasse,
Bahngasse,
Bahngelände,
Bahnstraße,
Birkengasse,
Burggasse,
Dobermannsdorfer Straße,
Feldgasse (Dobermannsdorf),
Feldgasse (Palterndorf),
Florianiplatz,
Flurgasse,
Friedhofgasse (Dobermannsdorf),
Friedhofgasse (Palterndorf),
Föhrenstraße,
Gartengasse,
Glückgasse,
Goethegasse,
Hauptstraße (Dobermannsdorf),
Hauptstraße (Palterndorf),
Hausbrunner Straße,
Haydngasse,
Herold-Mühle,
Heroldgasse,
Hintere Gasse,
Hohenauer Straße,
Johannesgasse,
Kellergasse,
Mühlgasse,
Neue Siedlung,
Neusiedler Straße,
Palterndorfer Straße,
Prinzsiedlung,
Schiefer Weg,
Schubertgasse,
Schulsiedlung,
Streitbergweg,
Teichgasse (Dobermannsdorf),
Teichgasse (Palterndorf),
Treibhausgasse,
Turmweg,
Untere Kellergasse,
Viertelstraße,
Waldsiedlung,
Weidengasse,
Wiesboden,
Wiesengasse,
Wiesenweg,
Zistersdorfer Straße,

Orte in der Gemeinde
Dobermannsdorf,
Palterndorf,