historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Mötz Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Mötz Silz
Historisches Mötz Spittal an der Drau
Historisches Mötz Schladming
Historisches Mötz Enns
Historisches Mötz

Geschichte Mötz Lang
Geschichte Mötz Wolfern
Geschichte Mötz Michaelerberg
Geschichte Mötz Pians
Geschichte Mötz
Geschichte Mötz Garsten
Geschichte Mötz
Geschichte Mötz Gloggnitz
Geschichte Mötz Kulm bei Weiz
Geschichte Mötz Schleedorf
Geschichte Mötz
Geschichte Mötz Gaaden
Geschichte Mötz Senftenbach
Geschichte Mötz Wien Ottakring
Geschichte Mötz
Geschichte Mötz Gunskirchen
Geschichte Mötz Gnesau
Geschichte Mötz Sulmeck-Greith
Geschichte Mötz Ebenfurth
Geschichte Mötz Pilgersdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brunnigkapelle
Maria Locherboden
Mötz
Tiwagsiedlung


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Mötz.Geschichte.

Mötz war schon sehr früh besiedelt und wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit mit Mieming verbunden, wurde es erst nach dem Zweiten Weltkrieg eine eigenständige Gemeinde. Hier bestand schon 1290 eine Brücke über den Inn, was den Ort als Verkehrsknotenpunkt und Ausgangspunkt der Innschifffahrt bedeutend machte. Das Wappen der Gemeinde Mötz zeigt ein schwarzes Floss am Ufer einer Wasserfläche und weist damit darauf hin, dass sich hier einstmals der Ausgangspunkt der Innflösserei befunden hat.

Quellenangabe: Die Seite "Mötz.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 27. Dezember 2009 20:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Mötz.Wirtschaft und Infrastruktur.

Die wirtschaftlichen Umstände in Mötz sind mit einem grossen nur wenigen ortsansässigen Betrieben und einem hohen Aussenpendleranteil nicht optimal. Mötz selbst hat 16 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlichen Nutzfläche von insgesamt 79 Hektar. In diesen Betrieben sind 45 Arbeitskräfte beschäftigt. (Stand 2000)Aus diesem Grund fungiert das Dorf aber vorwiegend als reine Wohngegend, spielt jedoch im Sommer eine kleinere Rolle im Tourismus des mittleren Oberinntals.Der Ort ist über die Inntalautobahn, Ausfahrt Mötz, und über die Arlbergbahn (Regionalverkehr) erreichbar.

Quellenangabe: Die Seite "Mötz.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 27. Dezember 2009 20:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Mötz Zeltweg
Historisches Mötz Bad Gastein
Historisches Mötz Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk
Historisches Mötz Stockerau
Historisches Mötz
Historisches Mötz
Historisches Mötz Taiskirchen im Innkreis
Historisches Mötz Heiligenkreuz im Lafnitztal
Historisches Mötz


Mötz.Geografische Lage.

Mötz liegt im Oberinntal zwischen Telfs und Imst. Die Gemeinde dehnt sich nördlich des Inn entlang des Klammbachs aus. Von Mötz führt eine Strasse zum Mieminger Plateau. In den letzten Jahrzehnten hat die Gemeinde einen grossen Bevölkerungszuwachs durch Zuzug erhalten.

Quellenangabe: Die Seite "Mötz.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 27. Dezember 2009 20:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Mötz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brunnigkapelle, Maria Locherboden, Mötz, Tiwagsiedlung,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Mötz,