historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Kematen in Tirol Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Kematen in Tirol Wels
Historisches Kematen in Tirol Rohrbach
Historisches Kematen in Tirol Rohrbach
Historisches Kematen in Tirol Sankt Johann im Pongau
Historisches Kematen in Tirol Neulengbach

Geschichte Kematen in Tirol Utzenaich
Geschichte Kematen in Tirol Sankt Veit im Pongau
Geschichte Kematen in Tirol Hof bei Salzburg
Geschichte Kematen in Tirol Laab im Walde
Geschichte Kematen in Tirol
Geschichte Kematen in Tirol Rietz
Geschichte Kematen in Tirol Edelstauden
Geschichte Kematen in Tirol Emmersdorf an der Donau
Geschichte Kematen in Tirol
Geschichte Kematen in Tirol Oed-Oehling
Geschichte Kematen in Tirol Gosau
Geschichte Kematen in Tirol Pflach
Geschichte Kematen in Tirol
Geschichte Kematen in Tirol Seeboden
Geschichte Kematen in Tirol Schwanenstadt
Geschichte Kematen in Tirol Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Kematen in Tirol
Geschichte Kematen in Tirol Zeltweg
Geschichte Kematen in Tirol Eichberg
Geschichte Kematen in Tirol Mettmach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Afling
Burghof
Kematen in Tirol
Michelfeld


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Kematen in Tirol.Geschichte.

Der Ortsname Kematen geht wahrscheinlich auf lat. "Caminata" zurück, was "geheiztes Gemach" bedeutet. Etwa 600 nach Christo wurde der Schuttkegel von Kematen wahrscheinlich von den Herren von Andechs besiedelt.Frei stehende Kornkästen, die im 14. Jahrhundert zur Aufbewahrung des Zehent errichtet wurden, sind noch vorhanden.Die Pfarrkirche stammt im Kern aus dem 13.-14. Jahrhundert, wurde um 1750 barockisiert und erhielt 1872 eine neue Ausstattung.In Kematen ist, mit Ausnahme des Kellergewölbes des alten Viduum (jetzt im Besitz der Familie Schwitzer), kein Gebäude älter als 300 Jahre, da 1703 die aus Innsbruck vertriebenen Bayern im Gebiet um Kematen und Zirl plünderten und brandschatzten. Spanischer Erbfolgekrieg Bayrischer RummelEiner Sage nach soll der Ortsname Kematen von einem Ausspruch Maximilian I. stammen, als er sich in der nahe gelegenen Martinswand verstiegen hatte und auf Rettung hoffte: "Wenn sie decht nur kematen" (=kommen würden).

Quellenangabe: Die Seite "Kematen in Tirol.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. Februar 2010 15:11 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Kematen in Tirol.Wirtschaft und Infrastruktur.

Kematen hat Anschluss an die Inntalautobahn mit der Ausfahrt Zirl-Ost und an die Arlbergbahn mit einem Bahnhof.Der Bahnhof ist ein S-Bahnhof; Kematen ist u.a. über die Linie  S1  /  S2  der S-Bahn Innsbruck an die Landeshauptstadt angebunden.Wirtschaftlich bedeutend ist neben verschiedenen Gewerbebetrieben, die vorwiegend in Bahnhofsnähe angesiedelt sind, eine Grossbäckerei(Bäcker Ruetz). Ferner siedelt hier noch der Kosmetikkonzern Kematen, der sich als universeller Auftragshersteller noch zu etikettierender Produkte versteht.In Kematen befindet sich eine Höhere Lehranstalt für Hauswirtschaft und Landwirtschaft. Kematen fungiert auch als Wohnvorort an die östl.gelegene Landeshauptstadt Innsbruck.

Quellenangabe: Die Seite "Kematen in Tirol.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. Februar 2010 15:11 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Kematen in Tirol Ratten
Historisches Kematen in Tirol Sankt Stefan am Walde
Historisches Kematen in Tirol Sigmundsherberg
Historisches Kematen in Tirol Langenzersdorf
Historisches Kematen in Tirol Breitenfurt bei Wien
Historisches Kematen in Tirol Karres
Historisches Kematen in Tirol Niederwaldkirchen
Historisches Kematen in Tirol Gaspoltshofen
Historisches Kematen in Tirol Zwentendorf an der Donau




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Afling, Kematen in Tirol,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Afling, Burghof, Kematen in Tirol, Michelfeld,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Afling,
Kematen in Tirol,