historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Hitzendorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Hitzendorf
Historisches Hitzendorf Neunkirchen
Historisches Hitzendorf Silz
Historisches Hitzendorf Gmunden
Historisches Hitzendorf Feldbach

Geschichte Hitzendorf Wien Josefstadt
Geschichte Hitzendorf Friedberg
Geschichte Hitzendorf Breitenfeld an der Rittschein
Geschichte Hitzendorf Losenstein
Geschichte Hitzendorf Leoben
Geschichte Hitzendorf Gaishorn am See
Geschichte Hitzendorf
Geschichte Hitzendorf Laakirchen
Geschichte Hitzendorf Edt bei Lambach
Geschichte Hitzendorf
Geschichte Hitzendorf Maria Lankowitz
Geschichte Hitzendorf Wenigzell
Geschichte Hitzendorf Adnet
Geschichte Hitzendorf Retzbach
Geschichte Hitzendorf Persenbeug-Gottsdorf
Geschichte Hitzendorf Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Hitzendorf Moosdorf
Geschichte Hitzendorf St. Wolfgang im Salzkammergut
Geschichte Hitzendorf Sollenau
Geschichte Hitzendorf Heimschuh

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Felix
Franzbauer
Gratz
Hammer
Höllgraben
Humpl
Kürbisberg
Lanholz
Österreich
Offenbacher
Piuskapelle
Poppenhans
Rieder
Schlegl
Schloss Altenberg
Schloss Reiteregg
Schloss Schütting
Schloss Tausendlust
Taplerbauer
Triebel
Ulzmühle


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Hitzendorf (Steiermark).Geschichte.

Die erste urkundliche Nennung von Hitzendorf stammt aus dem Jahr 1163. Die Grundherrschaften durch das Stift Rein, die Herrschaft Eggenberg und das Stift Stainz wurden 1848 aufgehoben. 1850 entstand die heutige politische Gemeinde. 1952 wurde die im Nordwesten angrenzende Gemeinde Reiteregg teilweise an Hitzendorf angeschlossen. 1967 wurde die Gemeinde zum Markt erhoben. Die ehemals bäuerlich geprägte Sozialstruktur hat sich in den letzten Jahrzehnten geändert, viele Bewohner sind heute Pendler in die Stadt Graz.

Quellenangabe: Die Seite "Hitzendorf (Steiermark).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Hitzendorf (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Durch die Nähe zu Graz ist Hitzendorf verkehrstechnisch gut angeschlossen. Die Süd Autobahn (A2) ist in ca. 8 km über die Anschlussstelle Mooskirchen (200) zu erreichen. Die Packer Strasse (B 70) ist in ca. 5 km zu erreichen.Hitzendorf hat keinen eigenen Bahnhof. Der nächstgelegene Bahnhof ist Söding-Mooskirchen in ca. 6 km Entfernung. Hier besteht Zugang zur Graz-Köflacher Eisenbahn Richtung Köflach und Graz. Der Hauptbahnhof Graz ist ca. 14 km entfernt.Die Entfernung zum Flughafen Graz beträgt ca. 20 km.

Quellenangabe: Die Seite "Hitzendorf (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Hitzendorf Jungholz
Historisches Hitzendorf Stainztal
Historisches Hitzendorf St. Wolfgang im Salzkammergut
Historisches Hitzendorf Maria Schmolln
Historisches Hitzendorf
Historisches Hitzendorf
Historisches Hitzendorf Hafnerbach
Historisches Hitzendorf Sankt Magdalena am Lemberg
Historisches Hitzendorf

Hitzendorf (Steiermark).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Schloss Altenberg, erbaut Ende des 17. Jahrhunderts
  • Schloss Reiteregg, erbaut Ende des 17.Jahrhunderts auf dem Bergrücken zwischen Söding- und Liebochtal; abgebildet auf der 8-Schilling-Briefmarke von 1976
  • Schloss Schütting in Neureiteregg, Ende des 18. Jahrhunderts zum Schloss ausgebaut
  • Schloss Tausendlust, erbaut im 16. Jahrhundert

Quellenangabe: Die Seite "Hitzendorf (Steiermark).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Hitzendorf (Steiermark).Geografie.Geografische Lage.

Hitzendorf liegt im mittleren Liebochtal, 10 km westlich von Graz. Im Westen ist die Gemeinde durch den Södingbach begrenzt.

Quellenangabe: Die Seite "Hitzendorf (Steiermark).Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Altenberg, Altreiteregg, Berndorf, Doblegg, Hitzendorf, Holzberg, Höllberg, Mayersdorf, Michlbach, Neureiteregg, Niederberg, Oberberg, Pirka,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Felix, Franzbauer, Gratz, Hammer, Höllgraben, Humpl, Kürbisberg, Lanholz, Österreich, Offenbacher, Piuskapelle, Poppenhans, Rieder, Schlegl, Schloss Altenberg, Schloss Reiteregg, Schloss Schütting, Schloss Tausendlust, Taplerbauer, Triebel, Ulzmühle,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Altenberg,
Altreiteregg,
Berndorf,
Doblegg,
Hitzendorf,
Holzberg,
Höllberg,
Mayersdorf,
Michlbach,
Neureiteregg,
Niederberg,
Oberberg,
Pirka,