historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Attendorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Attendorf Neunkirchen
Historisches Attendorf
Historisches Attendorf Feldkirch
Historisches Attendorf Mondsee
Historisches Attendorf Wien Innere Stadt

Geschichte Attendorf Oberwang
Geschichte Attendorf Pfafflar
Geschichte Attendorf Fehring
Geschichte Attendorf Neumarkt an der Ybbs
Geschichte Attendorf Gnas
Geschichte Attendorf Schwarzenberg
Geschichte Attendorf Edelstal
Geschichte Attendorf Spittal an der Drau
Geschichte Attendorf Eberndorf
Geschichte Attendorf Rechnitz
Geschichte Attendorf Fischamend
Geschichte Attendorf Berg im Attergau
Geschichte Attendorf St. Stefan im Gailtal
Geschichte Attendorf Krumbach
Geschichte Attendorf Eugendorf
Geschichte Attendorf
Geschichte Attendorf Greisdorf
Geschichte Attendorf Ardning
Geschichte Attendorf Lochen
Geschichte Attendorf Dimbach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Haller
Haltjosl
Kaiser
Köberl
Kruitz
Lenz
Maiersdorfmühle
Mannsberger-Kapelle
Mantschameier
Mur
Rauch
Schartenhiasl
Starchel
Stockerprobst
Tax
Teichmeier
Waldhof
Wolfgang


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Attendorf.Geschichte.

Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich.

Quellenangabe: Die Seite "Attendorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Attendorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Attendorf liegt an der Strasse von Lieboch nach Hitzendorf. In der Nähe befindet sich die Süd Autobahn (A2). Die nächstgelegenen Anschlussstellen sind Mooskirchen (200) in 8 km Entfernung und Unterpremstätten (188) in 7 km Entfernung.Ein Bahnhof ist im Ort nicht vorhanden, allerdings bieten die Nachbargemeinden Zugang zur Graz-Köflacher Eisenbahn: Der Bahnhof Söding-Mooskirchen in 5 km Entfernung zur Strecke Graz-Köflach und der Bahnhof Lieboch zusätzlich zur Strecke Lieboch-Deutschlandsberg.Der Flughafen Graz ist circa 15 km entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Attendorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Attendorf Krottendorf
Historisches Attendorf Hardegg
Historisches Attendorf Kukmirn
Historisches Attendorf
Historisches Attendorf
Historisches Attendorf
Historisches Attendorf Fischamend
Historisches Attendorf Altenmarkt im Pongau
Historisches Attendorf Schwadorf


Attendorf.Geografie.Geografische Lage.

Attendorf liegt im ca. 10 km südwestlich der Landeshauptstadt Graz am Lusenbach, einem Nebenfluss der Kainach.

Quellenangabe: Die Seite "Attendorf.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Attendorf, Attendorfberg, Mantscha, Mühlriegl, Riederhof, Schadendorfberg, Stein, Södingberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Haller, Haltjosl, Kaiser, Köberl, Kruitz, Lenz, Maiersdorfmühle, Mannsberger-Kapelle, Mantschameier, Mur, Rauch, Schartenhiasl, Starchel, Stockerprobst, Tax, Teichmeier, Waldhof, Wolfgang,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Attendorf,
Attendorfberg,
Mantscha,
Mühlriegl,
Riederhof,
Schadendorfberg,
Stein,
Södingberg,