historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Ansfelden Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Ansfelden Neunkirchen
Historisches Ansfelden Braunau am Inn
Historisches Ansfelden Dornbirn
Historisches Ansfelden
Historisches Ansfelden Oberwart

Geschichte Ansfelden Micheldorf
Geschichte Ansfelden Krumau am Kamp
Geschichte Ansfelden Finkenberg
Geschichte Ansfelden Hornstein
Geschichte Ansfelden Pians
Geschichte Ansfelden Niederwaldkirchen
Geschichte Ansfelden Potzneusiedl
Geschichte Ansfelden Itter
Geschichte Ansfelden Lengenfeld
Geschichte Ansfelden Buchkirchen
Geschichte Ansfelden Warth
Geschichte Ansfelden Kobenz
Geschichte Ansfelden Michelbach
Geschichte Ansfelden Sankt Martin im Innkreis
Geschichte Ansfelden Tiefenbach bei Kaindorf
Geschichte Ansfelden
Geschichte Ansfelden Eichenberg
Geschichte Ansfelden
Geschichte Ansfelden
Geschichte Ansfelden Plainfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Berg
Brandstätter
Fleckendorf
Flödlmayr
Flohgut
Freindorf
Fürhappen
Grabwinkel
Gstaltner
Haid
Hauslberger
Jahl
Kremsdorf
Laah
Mair in der Than
Maisser
Moos
Muhr
Nettingsdorf
Nettingsdorfer Papierfabrik
Niederreder
Petersberger
Rapperswinkel
Rieder im Ried
Ritzlhof
Schar Mühle
Schentergut
Schöneigner
Sparrer
Vordermayrberg
Weißenberg
Winschberger
Zeilinger
Ziehberg
Zoteder


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Ansfelden.Geschichte.

Erstmals gesichert urkundlich erwähnt wurde Ansfelden im späten 8. Jahrhundert. Die Ortsbezeichnung Ansfelden leitet sich von Albinsvelt und Alpunesfeld (Albuni) her. Ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern liegend, gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Seit 1490 wird er dem Fürstentum Österreich ob der Enns zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt.Seit 1918 gehörte der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau".Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 gehörte Ansfelden zur Amerikanischen Besatzungszone im besetzten Nachkriegsösterreich und zum wiederhergestellten Bundesland Oberösterreich. Von der amerikanischen Militärverwaltung wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Kriegsgefangenenlagers im Ortsteil Haid ein DP-Lager eingerichtet für so genannte Displaced Persons. Später wurden dort Heimatvertriebene, teilweise bis zu 10.000 Menschen, aus dem Osten untergebracht. Ab Mitte der 1950er Jahre wurde Haid zu einer modernen Satellitenstadt Ansfeldens mit grosser Infrastruktur ausgebaut.Ansfelden erhielt 1986 das Wappen und wurde 1988 zur Stadt erhoben.Bei der Jahrhundertflut von 2002 kam es in Kremsdorf zu einem Dammbruch im Bereich der Redersiedlung, wodurch diese teils 1,5 Meter überschwemmt wurde. Insgesamt wurden damals 20 % des Stadtgebiets überflutet. [1]

Quellenangabe: Die Seite "Ansfelden.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:54 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Ansfelden.Wirtschaft.

  • (früher Papierfabrik Nettingsdorf) ist wohl der bekannteste und auch für Teile der Bevölkerung identitätsstiftende Industriebetrieb aus Ansfelden mit Sitz im Stadtteil Nettingsdorf.
  • Haid Center (früher Shopping Center Haid) sowie die Ansiedlung von Handelsbetrieben aus der Möbel- und Baubranche entlang der A1 im Stadtteil Audorf sind dominierend im Stadtbild.

Quellenangabe: Die Seite "Ansfelden.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:54 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Ansfelden
Historisches Ansfelden Mistelbach
Historisches Ansfelden Sankt Florian
Historisches Ansfelden Meiseldorf
Historisches Ansfelden
Historisches Ansfelden
Historisches Ansfelden Hochfilzen
Historisches Ansfelden Desselbrunn
Historisches Ansfelden Waizenkirchen


Ansfelden.Geografie.

Ansfelden liegt auf einer Seehöhe von 289 m ü. A. im Zentralraum von Oberösterreich. Das Stadtgebiet grenzt im Norden an die Landeshauptstadt Linz und an die Stadt Traun, im Osten an Sankt Florian, im Süden an Sankt Marien, im Südwesten an Neuhofen an der Krems und im Westen an Pucking.Die Stadt gliedert sich in folgende Ortschaften: Ansfelden, Audorf, Berg, Fleckendorf, Freindorf, Fürhappen, Grabwinkel, Haid, Kremsdorf, Moos, Nettingsdorf, Rapperswinkel, Vordermayrberg und Weissenberg. Katastralgemeinden sind Ansfelden, Fleckendorf, Kremsdorf, Nettingsdorf und Rapperswinkel.Die höchste Erhebung mit 373 m ü. A. ist der Zirnberg in der Katastralgemeinde Nettingsdorf.

Quellenangabe: Die Seite "Ansfelden.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:54 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Ansfelden, Audorf, Berg, Fleckendorf, Freindorf, Fürhappen, Grabwinkel, Haid, Kremsdorf, Moos, Nettingsdorf, Rapperswinkel, Vordermayrberg, Weißenberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Berg, Brandstätter, Fleckendorf, Flödlmayr, Flohgut, Freindorf, Fürhappen, Grabwinkel, Gstaltner, Haid, Hauslberger, Jahl, Kremsdorf, Laah, Mair in der Than, Maisser, Moos, Muhr, Nettingsdorf, Nettingsdorfer Papierfabrik, Niederreder, Petersberger, Rapperswinkel, Rieder im Ried, Ritzlhof, Schar Mühle, Schentergut, Schöneigner, Sparrer, Vordermayrberg, Weißenberg, Winschberger, Zeilinger, Ziehberg, Zoteder,
Straßen im Gemeindegebiet
Actualstraße,
Adalbert-Stifter-Straße,
Adlerweg,
Ahornweg,
Albauerstraße,
Albrecht-Dürer-Straße,
Altersheimstraße,
Am Anger,
Am Damm,
Am Feldrain,
Am Hochfeld,
Am Steg,
Am Vogelberg,
Am Wagnerberg,
Amselweg,
Ansfelden,
Ansfeldner Straße,
Anton-Bruckner-Straße,
Anzengruberstraße,
Audorfer Straße,
Auf der Heide,
Augustinerstraße,
Aumühlweg,
Aurikelstraße,
Auweg,
Bachweg,
Bahnhofstraße,
Bauernstraße,
Beethovengasse,
Bergstraße,
Bergwies,
Bergzeile,
Betriebspark,
Biberweg,
Binderweg,
Birkenweg,
Blütenweg,
Buchenweg,
Carl-Anton-Carlone-Straße,
Dahlienweg,
Danubiaplatz,
Dorfweg,
Dr.-Adolf-Schärf-Straße,
Dr.-Eduard-Peintner-Weg,
Dr.-Richard-Stepski-Straße,
Drosselweg,
Edelweißstraße,
Edlauerstraße,
Eibenweg,
Eichenstraße,
Eichkogelweg,
Enzianstraße,
Erlenweg,
Eschenweg,
Espenweg,
Fadingerstraße,
Falkenweg,
Fasangasse,
Ferdinand-Albrecht-Straße,
Fichtenstraße,
Finkenweg,
Fischerhüttenweg,
Fischerweg,
Fleckendorf,
Fleckendorfer Straße,
Fliederweg,
Florianigasse,
Forellenweg,
Franz-Kurz-Straße,
Franz-Xaver-Pritz-Straße,
Freindorf,
Freindorfer Straße,
Friedhofstraße,
Fröbelstraße,
Fuchsenweg,
Fürhappen,
Fürhapper Straße,
Fürstenstraße,
Föhrenweg,
Gabelsbergerstraße,
Gablonzerweg,
Ganglbauerstraße,
Garagenstraße,
Gartenweg,
Gerberstraße,
Gerhart-Hauptmann-Straße,
Gerstenweg,
Gewerbepark,
Ginsterweg,
Gließmannstraße,
Grabwinkel,
Grillenweg,
Grüblstraße,
Gschaidstraße,
Gutenbergstraße,
Gärtnerstraße,
Haidbinderweg,
Haider Straße,
Haidlandweg,
Hauptplatz,
Heckenweg,
Heimstättenhof,
Herrenstraße,
Himmelreichstraße,
Hochlehnerstraße,
Hopfenweg,
Ikea-Platz,
Im Kornfeld,
Im Laahfeld,
Im Talland,
Industriestraße,
Jandlbergstraße,
Janshartweg,
Josef-Redleitner-Straße,
Jupiterweg,
Jägerweg,
Kaplangasse,
Kastanienweg,
Kiefernweg,
Kirchenstraße,
Kollergangweg,
Kremsdorf,
Kremstalstraße,
Kurzenkirchner Straße,
Köttsdorfer Straße,
Laaher Straße,
Lenaustraße,
Lerchenweg,
Liebigstraße,
Lilienweg,
Lindenweg,
Maderspergerstraße,
Maisweg,
Margeritenweg,
Marleystraße,
Marsweg,
Mayr-zu-Berg-Straße,
Meisenweg,
Mitterbauerstraße,
Mitterfeldstraße,
Mohnweg,
Mondweg,
Moos,
Moosbauerstraße,
Moosleite,
Muldenweg,
Musterhaus-Siedlung,
Möwenweg,
Napoleonstraße,
Negrellistraße,
Nelkenweg,
Nestroystraße,
Nettingsdorfer Straße,
Neubaustraße,
Neusiedlerstraße,
Nußbaumweg,
Obere Hangstraße,
Oberfeldstraße,
Papiermacherstraße,
Pestalozzistraße,
Plaßstraße,
Pühringerstraße,
Quellestraße,
Raimundstraße,
Rederstraße,
Reiherweg,
Resselweg,
Rilkestraße,
Ritzlhofstraße,
Roggenweg,
Roseggerstraße,
Rosenweg,
Salzburger Straße,
Satellitenplatz,
Saturnweg,
Schellingstraße,
Schenterstraße,
Schickmayrstraße,
Schillerstraße,
Schleusenweg,
Schlossergasse,
Schloßbergstraße,
Schneiderstraße,
Schulstraße,
Schwallstraße,
Schwedengang,
Schöneignerstraße,
Siedlerstraße,
Siemens-Platz,
Sommerlandstraße,
Sportallee,
Sprinzenbachstraße,
Steinaltstraße,
Steingasse,
Steinkellnerstraße,
Stelzhamerstraße,
Straußstraße,
Söderblomstraße,
Tannenweg,
Teichstraße,
Thomashügel,
Traunuferstraße,
Tulpenweg,
Ulmenweg,
Untere Hangstraße,
Unterfeldstraße,
Venusweg,
Volkenstorfstraße,
Volksheimstraße,
Vordermayrberg,
Vordermayrbergstraße,
Wachtelstraße,
Waldbrunnerstraße,
Waldmüllerstraße,
Waldweg,
Wambachstraße,
Wasserwerkstraße,
Weberstraße,
Weidenweg,
Weizenweg,
Weißenberg,
Weißenberger Straße,
Weißkirchner Straße,
Widistraße,
Wiener Straße,
Winklerstraße,
Wohnpark,
Zeisigweg,
Zeughausstraße,
Ziehbergstraße,
Zirbenweg,
Zum Bad,

Orte in der Gemeinde
Ansfelden,
Audorf,
Berg,
Fleckendorf,
Freindorf,
Fürhappen,
Grabwinkel,
Haid,
Kremsdorf,
Moos,
Nettingsdorf,
Rapperswinkel,
Vordermayrberg,
Weißenberg,