historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Allentsteig Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Allentsteig Sankt Johann im Pongau
Historisches Allentsteig Mattersburg
Historisches Allentsteig Haag
Historisches Allentsteig Freistadt
Historisches Allentsteig Dornbirn

Geschichte Allentsteig Niederneukirchen
Geschichte Allentsteig Eisenerz
Geschichte Allentsteig Ebersdorf
Geschichte Allentsteig Ybbsitz
Geschichte Allentsteig Ganz
Geschichte Allentsteig Mariastein
Geschichte Allentsteig St. Wolfgang im Salzkammergut
Geschichte Allentsteig Piringsdorf
Geschichte Allentsteig Leithaprodersdorf
Geschichte Allentsteig Virgen
Geschichte Allentsteig
Geschichte Allentsteig Eidenberg
Geschichte Allentsteig Kumberg
Geschichte Allentsteig Fuschl am See
Geschichte Allentsteig
Geschichte Allentsteig
Geschichte Allentsteig Sankt Veit am Vogau
Geschichte Allentsteig Strasshof an der Nordbahn
Geschichte Allentsteig Reith bei Seefeld
Geschichte Allentsteig Klein-Neusiedl

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Allentsteig
Bernschlag
Dietreichs(verf.)
Edelbach(verf.)
Eggenhoferkapelle
Großpoppen(verf.)
Haidhof
Kaufholz
Kleinhaselbach(verf.)
Kleinkainraths(verf.)
Mannshalm(verf.)
Neues Lager
Rausmanns(verf.)
Reinsbach
Schlagles(verf.)
Schloss Allentsteig
Steinbach
Thaua
Wurmbach(verf.)
Zwinzen


Denkmäler: Figurenbildstock hl Felix in Allentsteig
Figurenbildstock hl Florian in Allentsteig
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Allentsteig
Forsthäuser beim Haidhof in Allentsteig
Gnadenstuhl in Allentsteig
Haidhof oder Pöhnhof in Allentsteig
Heeresforstverwaltung Allentsteig in Allentsteig
Katholische Pfarrkirche hl Ulrich in Allentsteig
Kornmetzen in Allentsteig
Kriegerdenkmal in Allentsteig
Mariensäule in Allentsteig
Pfarrhof in Allentsteig
Schloss in Allentsteig
Sog Unteres Schloss in Allentsteig
Wohnhaus in Allentsteig




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Allentsteig.Geschichte.

Die ersten Zeugen gibt es aus dem Mittelalter, als unter Karl dem Grossen Franken angesiedelt wurden. Das Gebiet um Allentsteig wurde von den Babenbergern an die Kuenringer geschenkt. So entstand hier eine Burg und um 1430 das Schloss. Der Ortsname kam aus dem illyrischen dujay (für "rauschend") und wandelte sich im Laufe der Zeit über Tygia, Tigin und Thige zu Stige. Im Jahr 1212 hiess der Ort Adeloldstige. Um 1700 hiess er bereits Allentsteig.Bei Allentsteig ist auch der Herkunftsort von Hitlers Vorfahren. Um seine Wurzeln geheim zu halten, wurde nach dem Anschluss Österreichs ein Teil der Ortschaft umgesiedelt und ein Truppenübungsplatz angelegt.Im Jahre 1981 wurde in Allensteig (am Rande des TÜPL) ein grosser Soldatenfriedhof angelegt, auf dem 3.900 Gefallene der deutschen Wehrmacht aus unzähligen Ortsfriedhöfen Niederösterreichs beerdigt wurden, die in den Kämpfen des Jahres 1945 starben.

Quellenangabe: Die Seite "Allentsteig.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 12:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Allentsteig.Wirtschaft.

Der bedeutendste Arbeitgeber ist direkt und indirekt das Bundesheer mit dem Truppenübungsplatz. Dieser wurde gleich nach dem Anschluss Österreichs im Sommer 1938 auf Befehl Adolf Hitlers angelegt, der im Zuge dessen Döllersheim und Strones, die Heimatdörfer seiner Eltern und Grosseltern, evakuieren liess.

Quellenangabe: Die Seite "Allentsteig.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 12:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Allentsteig Maria Schmolln
Historisches Allentsteig Krems an der Donau
Historisches Allentsteig Schrattenbach
Historisches Allentsteig Reinsberg
Historisches Allentsteig Marchegg
Historisches Allentsteig Sitzenberg-Reidling
Historisches Allentsteig Grieskirchen
Historisches Allentsteig Hartkirchen
Historisches Allentsteig Hartberg


Allentsteig.Geografie.

Allentsteig liegt im Waldviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Stadtgemeinde umfasst 71,41 Quadratkilometer; 35,04 % der Fläche sind bewaldet.

Quellenangabe: Die Seite "Allentsteig.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 12:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Allentsteig, Bernschlag, Reinsbach, Thaua, Zwinzen,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Allentsteig, Bernschlag, Dietreichs(verf.), Edelbach(verf.), Eggenhoferkapelle, Großpoppen(verf.), Haidhof, Kaufholz, Kleinhaselbach(verf.), Kleinkainraths(verf.), Mannshalm(verf.), Neues Lager, Rausmanns(verf.), Reinsbach, Schlagles(verf.), Schloss Allentsteig, Steinbach, Thaua, Wurmbach(verf.), Zwinzen,
Straßen im Gemeindegebiet
Alte Haltestelle,
Am Holzweg,
Am Lagerberg,
Am Stadtberg,
Bahnhofstraße,
Bernschlag,
Brückengasse,
Dr. Ernst Krennstraße,
Freiheitsstraße,
Hagerstraße,
Haidhof,
Hamerlingstraße,
Hauptstraße,
Hubertusweg,
Kalvarienberg,
Kirchengasse,
Kuenringerstraße,
Lager Kaufholz,
Leutmezergasse,
Liechtensteinkaserne,
Neubaustraße,
Ottensteinerstraße,
Pereirastraße,
Pfarrer Josef Edinger Platz,
Preuschenstraße,
Promenadenweg,
Rappachstraße,
Reinsbach,
Schaichgasse,
Schulstraße,
Seestraße,
Siedlungsstraße,
Spitalstraße,
St. Ulrich-Straße,
St. Ulrichstraße,
Steinbachstraße,
Steinlbreite,
Thaua,
Viktor Fertgasse,
Waldbadstraße,
Waldviertler Straße,
Weghubergasse,
Wienerstraße,
Wurmbacher Allee,
Ziegelofenstraße,
Zwettlerstraße,
Zwinzen,

Orte in der Gemeinde
Allentsteig,
Bernschlag,
Reinsbach,
Thaua,
Zwinzen,