historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
St. Georgen am Reith Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches St. Georgen am Reith Rohrbach
Historisches St. Georgen am Reith Korneuburg
Historisches St. Georgen am Reith Oberndorf
Historisches St. Georgen am Reith Krems an der Donau
Historisches St. Georgen am Reith Freistadt

Geschichte St. Georgen am Reith Graz 7.Bezirk Liebenau
Geschichte St. Georgen am Reith Korneuburg
Geschichte St. Georgen am Reith Tobaj
Geschichte St. Georgen am Reith Vandans
Geschichte St. Georgen am Reith Fontanella
Geschichte St. Georgen am Reith Thal
Geschichte St. Georgen am Reith Hausbrunn
Geschichte St. Georgen am Reith
Geschichte St. Georgen am Reith Amlach
Geschichte St. Georgen am Reith
Geschichte St. Georgen am Reith Nickelsdorf
Geschichte St. Georgen am Reith Schattendorf
Geschichte St. Georgen am Reith Seefeld in Tirol
Geschichte St. Georgen am Reith Straning-Grafenberg
Geschichte St. Georgen am Reith Treglwang
Geschichte St. Georgen am Reith Grundlsee
Geschichte St. Georgen am Reith Lermoos
Geschichte St. Georgen am Reith Steyregg
Geschichte St. Georgen am Reith
Geschichte St. Georgen am Reith Frankenau-Unterpullendorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Allersberg
Bach
Bachleralm
Bernau
Brandstatt
Bromau
Brunneckreith
Einödalm
Enterreingrub
Größing
Großbreitental
Gutenfurth
Hinterau
Hochau
Jagersberg
Jörgl
Kernau
Keucheneck
Königsbergau
Kogelsbach
Langeck
Meisserleithen
Moosau
Obereinöd
Pfarrhof
Pfennigtor
Reithbauer
Riesenlehen
Sauersulz
Schustereck
Stecherhütte
Steg
St. Georgen am Reith
Tonibauer
Zinkenhütte


Denkmäler: Friedhof in St. Georgen am Reith
Katholische Pfarrkirche hl Georg in St. Georgen am Reith
Pfarrhof und Salettl in St. Georgen am Reith




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

St. Georgen am Reith.Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Der Ort wurde von der Herrschaft Gleiss verwaltet. 1192 kam die Grundherrschaft bis zur Säkularisation in Besitz des Hochstifts Passau. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "St. Georgen am Reith.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


St. Georgen am Reith.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 24, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 56. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 250. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 43,63 Prozent. Arbeitslose gab es am Ort im Jahresdurchschnitt 2003 211.

Quellenangabe: Die Seite "St. Georgen am Reith.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches St. Georgen am Reith Prutz
Historisches St. Georgen am Reith Seefeld in Tirol
Historisches St. Georgen am Reith Pfaffenschlag bei Waidhofen a.d.Thaya
Historisches St. Georgen am Reith Sankt Georgen ob Murau
Historisches St. Georgen am Reith Berghausen
Historisches St. Georgen am Reith Deutsch-Wagram
Historisches St. Georgen am Reith Schwadorf
Historisches St. Georgen am Reith Schwarzenbach
Historisches St. Georgen am Reith Frauenstein


St. Georgen am Reith.Geografie.

St. Georgen am Reith liegt im Mostviertel in Niederösterreich. Das Gemeindegebiet erstreckt sich auf einer Länge von ca. 10 km entlang der Ybbs. 77,32 Prozent der Fläche der Gemeinde sind bewaldet.Die Gemeinde St. Georgen am Reith besteht aus den vier Katastralgemeinden (Einwohnerzahlen laut Volkszählung 2001):

  • Hochau (4,38 km², 41 Ew.)
  • Kogelsbach (12,30 km², 226 Ew.)
  • Königsbergau (8,98 km², 100 Ew.)
  • St. Georgen am Reith (14,41 km², 222 Ew.)

Quellenangabe: Die Seite "St. Georgen am Reith.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Hochau, Kogelsbach, Königsbergau, St. Georgen am Reith,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Allersberg, Bach, Bachleralm, Bernau, Brandstatt, Bromau, Brunneckreith, Einödalm, Enterreingrub, Größing, Großbreitental, Gutenfurth, Hinterau, Hochau, Jagersberg, Jörgl, Kernau, Keucheneck, Königsbergau, Kogelsbach, Langeck, Meisserleithen, Moosau, Obereinöd, Pfarrhof, Pfennigtor, Reithbauer, Riesenlehen, Sauersulz, Schustereck, Stecherhütte, Steg, St. Georgen am Reith, Tonibauer, Zinkenhütte,
Straßen im Gemeindegebiet
Hochau,
Kogelsbach,
Königsbergau,
Sankt Georgen am Reith,

Orte in der Gemeinde
Hochau,
Kogelsbach,
Königsbergau,
St. Georgen am Reith,