historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Nassereith Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Nassereith Knittelfeld
Historisches Nassereith Neunkirchen
Historisches Nassereith Leoben
Historisches Nassereith Reutte
Historisches Nassereith Weyer

Geschichte Nassereith Frankenburg am Hausruck
Geschichte Nassereith Niederleis
Geschichte Nassereith Vogau
Geschichte Nassereith
Geschichte Nassereith Wolfau
Geschichte Nassereith
Geschichte Nassereith Leonding
Geschichte Nassereith Oberndorf bei Schwanenstadt
Geschichte Nassereith
Geschichte Nassereith Geinberg
Geschichte Nassereith
Geschichte Nassereith Anif
Geschichte Nassereith Schrattenthal
Geschichte Nassereith St. Martin
Geschichte Nassereith Ruden
Geschichte Nassereith Hirtenberg
Geschichte Nassereith Gallspach
Geschichte Nassereith Puchkirchen am Trattberg
Geschichte Nassereith Mischendorf
Geschichte Nassereith Klagenfurt 2.Bezirk Innere Stadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brandhütte
Brunnwald
Dormitz
Fernpaß
Fernstein
Galtberghütte
Jöchlehütte
Loreaalm
Loreahütte
Loregghütte
Muthenaualm
Nassereith
Roßbach
Ruine Sigmundsburg
Schloss Fernstein
See-Eck
St. Wendelin
Tegestal
Vordere Pirchbodenalm
Wiesenmühle
Wiesenruh


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular




Historisches Nassereith Sankt Georgen am Fillmannsbach
Historisches Nassereith Altach
Historisches Nassereith Stroheim
Historisches Nassereith Achau
Historisches Nassereith
Historisches Nassereith Sonnhofen
Historisches Nassereith
Historisches Nassereith Engelhartstetten
Historisches Nassereith Gallmannsegg


Nassereith.Geografie.

Nassereith liegt am Anfang des Gurgltals an der vielbefahrenen Route vom Fernpass nach Imst (ehemalige Via Claudia Augusta). Hier mündet auch die alte Salzstrasse über den Holzleitensattel und das Mieminger Plateau nach Telfs. Die Fernpassroute sollte durch Projekte wie den Tschirganttunnel weiter ausgebaut werden.Nassereith war ein wichtiger Verkehrsknoten, an dem sich im Zusammenhang mit dem Fuhrverkehr ein blühendes Gewerbe entwickelte. Eine 1995 eröffnete Umfahrungsstrasse entlastete den Ort vom Durchzugsverkehr.Dormitz, ein Ortsteil von Nassereith, wurde um 1150 erstmals urkundlich erwähnt. Doch aus dem Besiedelungsnachweis geht hervor, dass im Ortsbereich von Dormitz bereits 200 bis 300 Jahre vor Christus eine Dauersiedlung bestand, ebenso eine Wegverbindung über den Fernpass und über den Holzleitensattel. Hier befindet sich eine der schönsten und ältesten Wallfahrtskirchen im Tiroler Oberland. Die spätgotische, 1746 innen barockisierte Kirche ist dem Heiligen Nikolaus geweiht. Am Hochaltar findet sich eine Muttergottes-Statue mit Kind aus dem 15. Jahrhundert. [1]Im Ortskern selbst befindet sich die grosse Pfarrkirche. Mit rund 400 Sitzplätzen zählt sie zu den grössten Dorfkirchen Tirols. Die Kirche ist den Heiligen Drei Königen geweiht. Erwähnenswert ist der barocke, über 300 Jahre alte Zwiebelturm, sowie in der Karwoche das "Heilige Grab".. Besonders beliebtes Ausflugsziel ist der Nassereither See direkt hinter der Pfarrkirche gelegen.Neben Tourismus und ein paar Gewerbebetrieben hat Nassereith heute die Funktion einer Auspendlergemeinde. Bach, Rossbach, Mühlofen, Brunnwald, Fernstein, Fernpass, Wiesenmühle, Rossweg, Dormitz, See-Eck, St. Wendelin.

Quellenangabe: Die Seite "Nassereith.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 11:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Nassereith,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brandhütte, Brunnwald, Dormitz, Fernpaß, Fernstein, Galtberghütte, Jöchlehütte, Loreaalm, Loreahütte, Loregghütte, Muthenaualm, Nassereith, Roßbach, Ruine Sigmundsburg, Schloss Fernstein, See-Eck, St. Wendelin, Tegestal, Vordere Pirchbodenalm, Wiesenmühle, Wiesenruh,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Nassereith,