historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Heldenberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Heldenberg Neulengbach
Historisches Heldenberg Gleisdorf
Historisches Heldenberg Krems an der Donau
Historisches Heldenberg Wiener Neustadt
Historisches Heldenberg Weiz

Geschichte Heldenberg Alberschwende
Geschichte Heldenberg Eisgarn
Geschichte Heldenberg Rettenegg
Geschichte Heldenberg
Geschichte Heldenberg Rottenmann
Geschichte Heldenberg Prinzersdorf
Geschichte Heldenberg Markt Sankt Martin
Geschichte Heldenberg
Geschichte Heldenberg Mistelbach
Geschichte Heldenberg Maria Saal
Geschichte Heldenberg Tumeltsham
Geschichte Heldenberg Walchsee
Geschichte Heldenberg
Geschichte Heldenberg
Geschichte Heldenberg Kronstorf
Geschichte Heldenberg Hallwang
Geschichte Heldenberg
Geschichte Heldenberg Pill
Geschichte Heldenberg Marhof
Geschichte Heldenberg Katzelsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Glaubendorf
Großwetzdorf
Kleinwetzdorf
Oberthern
Schloss Wetzdorf
Siedlung Glaubendorf
Steinkellnermühle
Unterthern


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Heldenberg.Geschichte.Ober/Unterthern.

In einer Schenkungsurkunde des Kaisers Heinrich IV. aus dem Jahr 1066 wird der Ort Ternie erstmals urkundlich erwähnt.Eine Unterscheidung von Oberthern und Unterthern gibt es erstmals in einem Urbar des Stiftes Passau aus dem Jahre 1320, wo ein Inferior Tern und ein Superior Tern genannt wird.Die mittelalterlichen Besitzverhältnisse zeigen im Jahr 1590 Besitzungen des Stiftes Göttweig, des Stiftes Garsten sowie der Gräfin Hardegg. 1401 dürfte die Kirche in Oberthern errichtet worden sein, urkundlich belegt ist eine Kirchenobligation aus dem Jahr 1635. Die Kirche wurde durch einen Zubau im Jahr 1961 erweitert.Die Pfarre Oberthern gehört zum Pfarrverband Grossweikersdorf.Obwohl bereits im 17. Jahrhundert von der Ansässigkeit eines Lehrers in Oberthern berichtet wird, sah erst die Theresianische Schulreform 1787 für Ober- und Unterthern eine eigene Schule vor. Die Volksschule Oberthern wurde 1966 aufgelassen und dem Schulsprengel Grossweikersdorf zugeschlagen.

Quellenangabe: Die Seite "Heldenberg.Geschichte.Ober/Unterthern." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Heldenberg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 26, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 108. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 480. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 45,07 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Heldenberg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Heldenberg Ebersdorf
Historisches Heldenberg Muckendorf-Wipfing
Historisches Heldenberg Afritz am See
Historisches Heldenberg Steuerberg
Historisches Heldenberg
Historisches Heldenberg
Historisches Heldenberg Stallehr
Historisches Heldenberg
Historisches Heldenberg Krimml


Heldenberg.Geografie.

Heldenberg liegt im Tal der Schmida im Weinviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Gemeinde umfasst 27,37 Quadratkilometer. 26,89 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Glaubendorf, Grosswetzdorf, Kleinwetzdorf, Oberthern und Unterthern. benannt (siehe unten).

Quellenangabe: Die Seite "Heldenberg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Glaubendorf, Großwetzdorf, Kleinwetzdorf, Oberthern, Unterthern,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Glaubendorf, Großwetzdorf, Kleinwetzdorf, Oberthern, Schloss Wetzdorf, Siedlung Glaubendorf, Steinkellnermühle, Unterthern,
Straßen im Gemeindegebiet
Altenbürgweg,
Am Tabor,
An der Schmida,
Bachweg,
Bahnhofstraße,
Bahnweg,
Birkenallee,
Blumengasse,
Bäckerplatzl,
Dippersdorfer Straße,
Fichtl-Gasse,
Florianigasse,
Gaisberggraben,
Gartenweg,
Hager-Gasse,
Hauptstraße,
Heldenbergstraße,
Holstein-Gasse,
Holzgraben,
Kastanienallee,
Kegelbründlweg,
Kirchengasse,
Kirchenplatz,
Klimt-Gasse,
Kokoschka-Gasse,
Kubin-Gasse,
Kurze Zeile,
Kögerlgasse,
Lange Zeile,
Lindenweg,
Lärchenweg,
Löwenstein-Straße,
Marterlweg,
Mühlgasse,
Oberthern,
Pargfrieder-Gasse,
Parkstraße,
Pfarrhofgasse,
Pflanzsteig,
Polstergraben,
Radetzky-Straße,
Rohrbacher Straße,
Rohrteichweg,
Rosenhügel,
Roterdstraße,
Roßweide,
Ruppersthaler Straße,
Schielegasse,
Schlossallee,
Schloßweg,
Schmidaweg,
Schulgasse,
Schwingenschlögel-Gasse,
Sportplatzweg,
Teichgasse,
Treibhausgasse,
Unterthern,
Viaduktgasse,
Waldmüller-Gasse,
Wiener Straße,
Wiesbodenweg,
Wimpffen-Gasse,
Winzergasse,
Zwischengraben,

Orte in der Gemeinde
Glaubendorf,
Großwetzdorf,
Kleinwetzdorf,
Oberthern,
Unterthern,