historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Bernstein Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Bernstein Salzburg
Historisches Bernstein Neunkirchen
Historisches Bernstein
Historisches Bernstein Gloggnitz
Historisches Bernstein Neunkirchen

Geschichte Bernstein Schwaz
Geschichte Bernstein Sankt Michael in Obersteiermark
Geschichte Bernstein Seeboden
Geschichte Bernstein Innsbruck KG Pradl
Geschichte Bernstein Kaltenberg
Geschichte Bernstein Zwentendorf an der Donau
Geschichte Bernstein Vitis
Geschichte Bernstein Landeck
Geschichte Bernstein Wien Donaustadt
Geschichte Bernstein Bad Tatzmannsdorf
Geschichte Bernstein Andau
Geschichte Bernstein Tarsdorf
Geschichte Bernstein Weiten
Geschichte Bernstein
Geschichte Bernstein Inzersdorf im Kremstal
Geschichte Bernstein Polling im Innkreis
Geschichte Bernstein Sankt Peter am Wimberg
Geschichte Bernstein Haag am Hausruck
Geschichte Bernstein Nitscha
Geschichte Bernstein Hartberg Umgebung

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bernstein
Bienenhütte
Dreihütten
Grube
Grundbaldauf
Hochtann-Gamauf
Hofmeister
Kalkgraben
Kalteneck
Langau
Meierhof
Oberhasel
Redlschlag
Rettenbach
Schloss Bernstein
Schmelz
Spitzwiese
Staudenmühle
Stuben
Unterhasel


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Bernstein im Burgenland.Geschichte.

Der Name des Ortes leitet sich von der Bernsteinstrasse ab, von der ein Seitenarm als "Via Magna" im Tauchental vorbeiführte. urkundlich erwähnt. Seit dem 12. Jahrhundert wurde Bergbau betrieben. Zuerst wurde nur Eisen gefördert, ab dem 16. Jahrhundert ebenso Schwefel, Kupfer, Kupfervitriol, Silber und sogar Gold.Das Wappen von Bernstein stammt aus dieser Zeit; es zeigt einen Hauerbrunnen (Förderschacht) mit zwei Bergknappen. Anfang des 19. Jahrhunderts fand der Bergbau vorerst ein Ende.Bernstein ist der Fundort des hell- bis dunkelgrünen Edelserpentins, einer besonders reinen Serpentinit-Varietät, der hier zu Schmuck und anderen Kunstgegenständen verarbeitet wird. Der Holzdrechsler Höller und Pfarrer Ratz entdeckten 1860, dass sich der in den Adern des gemeinen Serpentinits eingeschlossene Edelserpentin - nach der Mohsschen Härteskala weist dieser eine Härte von etwa 2,5 bis 3,5 auf - leicht bearbeiten lässt. Daraus entwickelte sich in der folgenden Zeit ein neues Handwerk, dessen Tradition bis zur Gegenwart erhalten blieb. Für die Gewinnung von einem Kubikmeter Edelserpentin müssen etwa 2000 Kubikmeter gemeinen Serpentinits, der im Strassenbau und in der Kunststeinindustrie Verwendung findet, abgebaut werden.Wie das gesamte Burgenland gehörte der Ort bis 1921 zu Ungarn. Nach Ende des Ersten Weltkriegs wurde Westungarn in den Verträgen von St. Germain und Trianon Österreich zugesprochen und im Herbst 1921 in das neu gegründete Bundesland Burgenland (siehe auch Geschichte des Burgenlandes) eingegliedert.Marktgemeinde ist Bernstein seit 1973 (durch "VO 5" erfolgte Weiterverleihung, Marktrecht seit 1602).

Quellenangabe: Die Seite "Bernstein im Burgenland.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 26. Februar 2010 22:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Bernstein Krispl
Historisches Bernstein Rankweil
Historisches Bernstein Brand-Laaben
Historisches Bernstein Bad Zell
Historisches Bernstein Stainz bei Straden
Historisches Bernstein
Historisches Bernstein
Historisches Bernstein Neuhaus
Historisches Bernstein


Bernstein im Burgenland.Geografie.

Die Gemeinde liegt im Südburgenland auf 619 Meter Seehöhe.Ortsteile der Marktgemeinde sind Bernstein, Dreihütten, Redlschlag, Rettenbach und Stuben.Das Wahrzeichen von Bernstein ist die im 14. Jahrhundert erstmals erwähnte Burg Bernstein; sie ist die höchstgelegene Burg des Burgenlandes.

Quellenangabe: Die Seite "Bernstein im Burgenland.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 26. Februar 2010 22:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bernstein, Dreihütten, Redlschlag, Rettenbach, Stuben,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bernstein, Bienenhütte, Dreihütten, Grube, Grundbaldauf, Hochtann-Gamauf, Hofmeister, Kalkgraben, Kalteneck, Langau, Meierhof, Oberhasel, Redlschlag, Rettenbach, Schloss Bernstein, Schmelz, Spitzwiese, Staudenmühle, Stuben, Unterhasel,
Straßen im Gemeindegebiet
Alois Wesselyplatz,
Badgasse,
Berggasse,
Bernstein,
Birkenweg,
Dreihütten,
Edelserpentinweg,
Eisenstädterstraße,
Feldgasse,
Föhrenweg,
Gartenweg,
Graben,
Grube,
Haslerstraße,
Hauptplatz,
Hauptstraße,
Heideweg,
Herrengasse,
Hochleitenstraße,
Josef Haydngasse,
Kalkgrabenweg,
Kalteneckerstraße,
Kienbergweg,
Kirchengasse,
Langau,
Marktgasse,
Oberhasel,
Panoramaweg,
Raiffeisenplatz,
Redlschlag,
Rettenbach,
Rettenbacherstraße,
Riegel,
Rosenweg,
Schloßweg,
Schulgasse,
Siedlungsgasse,
Sonnenweg,
Steinwandweg,
Stuben,
Teichweg,
Unterhasel,
Waldgasse,
Wiesengasse,

Orte in der Gemeinde
Bernstein,
Dreihütten,
Redlschlag,
Rettenbach,
Stuben,