historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Annaberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Annaberg Salzburg
Historisches Annaberg Rattenberg
Historisches Annaberg Scheibbs
Historisches Annaberg Purkersdorf
Historisches Annaberg Traun

Geschichte Annaberg Wals-Siezenheim
Geschichte Annaberg Wiesfleck
Geschichte Annaberg Mariasdorf
Geschichte Annaberg Niedernsill
Geschichte Annaberg Sankt Peter am Ottersbach
Geschichte Annaberg Gaubitsch
Geschichte Annaberg St. Veit an der Glan
Geschichte Annaberg Unterlamm
Geschichte Annaberg Sankt Georgen am Fillmannsbach
Geschichte Annaberg Ernstbrunn
Geschichte Annaberg Heidenreichstein
Geschichte Annaberg Krieglach
Geschichte Annaberg Kopfing im Innkreis
Geschichte Annaberg Haringsee
Geschichte Annaberg Amstetten
Geschichte Annaberg Stumm
Geschichte Annaberg
Geschichte Annaberg Reichendorf
Geschichte Annaberg Garanas
Geschichte Annaberg Gschaid bei Birkfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Äußere Schmelz
Am großen Riegl
Am Hennest
Am Ort
Am Sulzbach
Annaberg
Annaberger Haus
Annarotte
Erlaufboden
Groß Ortbauer
Gruber
Haupttürnitzrotte
In der Rinn
Innere Schmelz
Joachimsberg
Karnreit
Kollerbauer
Koteau
Langseitenrotte
Lassinghof
Lassingrotte
Ödhof
Pfarralm
Reidlhütte
Reith
Sägemühle
Schmelz
Sölnreit
Steinwand
Stierwaschboden
Triebl
Waldbauer
Weishof
Wienerbruck


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Annaberg (Niederösterreich).Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs. Die Gegend um Annaberg kam 1202 durch eine Schenkung von Leopold V. zum Zisterzienserstift Lilienfeld. Bereits 1207 begann Abt Gerhard den 976 m hohen Bergsattel urbar zu machen. Bereits zehn Jahre später gab es eine feste Ansiedlung und eine Kapelle die der Hl. Anna geweiht wurde. Im Jahre 1327 wurde diese auf Grund der zahlreichen Besuche der Wallfahrer erweitert. 1380 wurde Annaberg zur Pfarre erhoben. 1639 wurde die ganze Ortschaft durch einen Brand zerstört, und mit Hilfe von Spenden des Kaisers Ferdinand II. und seiner Gemahlin Eleonora Gonzaga aufgebaut. Vor allem in 18 Jahrhundert gab es auch rege Bergbautätigkeit wie zum Beispiel das Silberbergwerk in der Ortschaft Schmelz. Weiters wurde noch Blei, Gips, und Kohle abgebaut. Die Eröffnung der Mariazellerbahn 1907 brachte schliesslich das Zeitalter des Fremdenverkehrs.

Quellenangabe: Die Seite "Annaberg (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 22:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Annaberg (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 52, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 47. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 297. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 43,95 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Annaberg (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 22:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Annaberg
Historisches Annaberg Helfenberg
Historisches Annaberg
Historisches Annaberg St. Wolfgang im Salzkammergut
Historisches Annaberg Golling an der Erlauf
Historisches Annaberg Loosdorf
Historisches Annaberg St. Aegyd am Neuwalde
Historisches Annaberg Liebenfels
Historisches Annaberg Werfenweng


Annaberg-Lungötz.Geografie.Geografische Lage.

Die Gemeinde liegt im Tennengau im Salzburger Land, im Lammertal am Fuss des Gosaukamm. Ursprünglich über Jahrhunderte dem Pongau zugerechnet, kam sie erst 1896, mit Gründung der Bezirkshauptmannschaft Hallein 1896, zum Tennengau.Annaberg-Lungötz liegt in mitten einer wunderschönen Bergwelt am Fusse des Gosaukamms und des Tennengebirges. Viele Almen sind ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen wie auch für Einheimische. Einige Almen: Mahdalm, Gappenalm (nicht bewirtschaftet), Losegalm, Körnerhütte, Stuhlalm und andere.

Quellenangabe: Die Seite "Annaberg-Lungötz.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 16:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Annarotte, Haupttürnitzrotte, Langseitenrotte, Lassingrotte,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Äußere Schmelz, Am großen Riegl, Am Hennest, Am Ort, Am Sulzbach, Annaberg, Annaberger Haus, Annarotte, Erlaufboden, Groß Ortbauer, Gruber, Haupttürnitzrotte, In der Rinn, Innere Schmelz, Joachimsberg, Karnreit, Kollerbauer, Koteau, Langseitenrotte, Lassinghof, Lassingrotte, Ödhof, Pfarralm, Reidlhütte, Reith, Sägemühle, Schmelz, Sölnreit, Steinwand, Stierwaschboden, Triebl, Waldbauer, Weishof, Wienerbruck,
Straßen im Gemeindegebiet
Annarotte,
Haupttürnitzrotte,
Langseitenrotte,
Lassingrotte,

Orte in der Gemeinde
Annarotte,
Haupttürnitzrotte,
Langseitenrotte,
Lassingrotte,