historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Michael im Burgenland Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Michael im Burgenland Rohrbach
Historisches Sankt Michael im Burgenland Ferlach
Historisches Sankt Michael im Burgenland Wiener Neustadt
Historisches Sankt Michael im Burgenland Hartberg
Historisches Sankt Michael im Burgenland Deutschlandsberg

Geschichte Sankt Michael im Burgenland
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Schwoich
Geschichte Sankt Michael im Burgenland
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Eggelsberg
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Jungholz
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Bruck am Ziller
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Ried im Innkreis
Geschichte Sankt Michael im Burgenland
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Waizenkirchen
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Trumau
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Biberwier
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Maria Buch-Feistritz
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Oberstorcha
Geschichte Sankt Michael im Burgenland
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Bergheim
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Sankt Margarethen im Lungau
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Vals
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Seckau
Geschichte Sankt Michael im Burgenland
Geschichte Sankt Michael im Burgenland Eisenstadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brunnergraben
Gamischdorf
Hochberg
Lenzhäuser
Michaeler Berghäuser
Mühlhäuser
Sankt Michael im Burgenland
Schallendorf im Burgenland
Waldhäuser
Wurmische Häuser


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Michael im Burgenland.Geschichte.

Der Ort gehörte wie das gesamte Burgenland bis 1920/21 zu Ungarn (Deutsch-Westungarn). Seit 1898 musste aufgrund der Magyarisierungspolitik der Regierung in Budapest der ungarische Ortsname Pusztaszentmihály verwendet werden. Nach Ende des ersten Weltkriegs wurde nach zähen Verhandlungen Deutsch-Westungarn in den Verträgen von St. Germain und Trianon 1919 Österreich zugesprochen. Der Ort gehört seit 1921 zum neu gegründeten Bundesland Burgenland (siehe auch Geschichte des Burgenlandes). Marktgemeinde ist Sankt Michael im Burgenland seit 1993 (durch VO 63, 12/1977).

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Michael im Burgenland.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. Dezember 2009 13:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Sankt Michael im Burgenland Bergern im Dunkelsteinerwald
Historisches Sankt Michael im Burgenland Uttendorf
Historisches Sankt Michael im Burgenland Unterwart
Historisches Sankt Michael im Burgenland
Historisches Sankt Michael im Burgenland Koglhof
Historisches Sankt Michael im Burgenland Gai
Historisches Sankt Michael im Burgenland
Historisches Sankt Michael im Burgenland Deutschfeistritz
Historisches Sankt Michael im Burgenland Yspertal


Sankt Michael im Burgenland.Geografie.

Die Gemeinde liegt im Südburgenland. Die drei Orte der Marktgemeinde sind Gamischdorf, Sankt Michael im Burgenland und Schallendorf im Burgenland.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Michael im Burgenland.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. Dezember 2009 13:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Gamischdorf, Sankt Michael im Burgenland, Schallendorf im Burgenland,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brunnergraben, Gamischdorf, Hochberg, Lenzhäuser, Michaeler Berghäuser, Mühlhäuser, Sankt Michael im Burgenland, Schallendorf im Burgenland, Waldhäuser, Wurmische Häuser,
Straßen im Gemeindegebiet
Berghäuser,
Bergstraße,
Birkengasse,
Brunnengasse,
Eichengasse,
Feldgasse,
Fichtengasse,
Gamischdorf,
Gartengasse,
Großpetersdorfer Straße,
Güssinger Straße,
Hauptplatz,
Lenzhäuser,
Liebmanngasse,
Meierhofgasse,
Mittergasse,
Mühlhäuser,
Neubaugasse,
Obere Hauptstraße,
Oberwarter Straße,
Rosengasse,
Schallendorf,
Schulstraße,
Sonnenweg,
Sportplatzgasse,
Untere Hauptstraße,
Waldhäuser,
Wiesenweg,
Winkelgasse,

Orte in der Gemeinde
Gamischdorf,
Sankt Michael im Burgenland,
Schallendorf im Burgenland,