historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Pyhra Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Pyhra Feldbach
Historisches Pyhra Jennersdorf
Historisches Pyhra Mondsee
Historisches Pyhra Stockerau
Historisches Pyhra Neunkirchen

Geschichte Pyhra Alberschwende
Geschichte Pyhra Eisgarn
Geschichte Pyhra Rettenegg
Geschichte Pyhra
Geschichte Pyhra Rottenmann
Geschichte Pyhra Prinzersdorf
Geschichte Pyhra Markt Sankt Martin
Geschichte Pyhra
Geschichte Pyhra Mistelbach
Geschichte Pyhra Maria Saal
Geschichte Pyhra Tumeltsham
Geschichte Pyhra Walchsee
Geschichte Pyhra
Geschichte Pyhra
Geschichte Pyhra Kronstorf
Geschichte Pyhra Hallwang
Geschichte Pyhra
Geschichte Pyhra Pill
Geschichte Pyhra Marhof
Geschichte Pyhra Katzelsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Adeldorf
Aigen
Atzling
Auern
Baumgarten
Berg
Berghof
Billinghof
Blindorf
Blumauerhof
Brunn
Brunnhof
Burgstall
Draxelhof
Ebersreith
Eckenstegmühle
Egelsee
Fahra
Fuchshof
Gattring
Gattring-Raking
Gesselhof
Getzersdorf
Gölsenhof
Grabenhof
Gunersdorf
Haberegg
Heuberg
Heugraben
Hinterholz
Holzerhof
Hummelberg bei Hinterholz
Im Steg
Innerkogelbach
Izerhof
Kirchweg
Kledinghof
Krempelhof
Kyrnberg
Luberg
Mayring
Nockerhof
Nützling
Oberburbach
Obergrub
Oberloitzenberg
Ober-Sallaberg
Obertiefenbach
Perersdorf
Perschenegg
Pitzelsberg
Prucknerhof
Pyhra
Raffelsberg
Raking
Rehgraben
Reichenhag
Reichgrüben
Rohrhof
Ruine St. Cäcilia
Schauching
Schloss Wald
Schnabling
Schrotthof
Steinbach
Steinruck
Unterburbach
Unterloitzenberg
Unter-Sallaberg
Wald
Weinlinghof
Weinzettl
Wieden
Windhag
Zehethof
Zell
Zuleithen


Denkmäler: Hauptschule in Pyhra
Katholische Pfarrkirche hl Marga-reta und ehemalige Friedhofsmauer in Pyhra
Pestsäule in Pyhra
Pfarrhof in Pyhra
Pranger in Pyhra
Rathaus Gemeindeamt, ehemalige Musterschule in Pyhra




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Pyhra (Niederösterreich).Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der römischen Provinz Noricum. Die Gründung der Kirche erfolgte 1083 durch Bischof Altmann von Passau, der auch das Stift Göttweig gründete, das die Grundherrschaft über Pyhra besass. Zur Zeit des ersten Türkeneinfalls (1529) wurden Pfarrhof, die Kirche und der ganze Ort zerstört. Die zwischenzeitlich protestantische Gemeinde gelangte wieder unter die Herrschaft des Abts von Göttweig. Zur Zeit des zweiten Türkeneinfalls (1683) ist von 130 abgebrannten Häusern, 34 niedergemachten Hausleuten, 100 "hinweggefangenen" Hausleuten, 245 Kindern, 109 Dienstboten (ebenfalls in die Gefangenschaft geschleppt) die Rede. Die Kirchenruine St. Cäcilia wurde 1805 beim Durchmarsch der Franzosen zerstört. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort auch weiter die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Pyhra (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 21:17 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Pyhra (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 82, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 207. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 1.575. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 48,87 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Pyhra (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 21:17 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Pyhra Scheiblingkirchen-Thernberg
Historisches Pyhra Ampflwang im Hausruckwald
Historisches Pyhra Puchberg am Schneeberg
Historisches Pyhra Taufkirchen an der Pram
Historisches Pyhra Poggersdorf
Historisches Pyhra Senftenbach
Historisches Pyhra Sankt Nikolai im Sausal
Historisches Pyhra Viehhofen
Historisches Pyhra


Pyhra (Niederösterreich).Geografie.Lage.

Pyhra liegt im Hügelland des Mostviertels in Niederösterreich südöstlich von St. Pölten. Das Gemeindegebiet wird von der Perschling durchflossen. Höchste Erhebung ist der Amerlingkogel (628 m).Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 66,73 Quadratkilometer. 40,04 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Quellenangabe: Die Seite "Pyhra (Niederösterreich).Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 21:17 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Adeldorf, Aigen, Atzling, Auern, Baumgarten, Blindorf, Brunn, Ebersreith, Egelsee, Fahra, Gattring-Raking, Getzersdorf, Heuberg, Hinterholz, Hummelberg bei Hinterholz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Adeldorf, Aigen, Atzling, Auern, Baumgarten, Berg, Berghof, Billinghof, Blindorf, Blumauerhof, Brunn, Brunnhof, Burgstall, Draxelhof, Ebersreith, Eckenstegmühle, Egelsee, Fahra, Fuchshof, Gattring, Gattring-Raking, Gesselhof, Getzersdorf, Gölsenhof, Grabenhof, Gunersdorf, Haberegg, Heuberg, Heugraben, Hinterholz, Holzerhof, Hummelberg bei Hinterholz, Im Steg, Innerkogelbach, Izerhof, Kirchweg, Kledinghof, Krempelhof, Kyrnberg, Luberg, Mayring, Nockerhof, Nützling, Oberburbach, Obergrub, Oberloitzenberg, Ober-Sallaberg, Obertiefenbach, Perersdorf, Perschenegg, Pitzelsberg, Prucknerhof, Pyhra, Raffelsberg, Raking, Rehgraben, Reichenhag, Reichgrüben, Rohrhof, Ruine St. Cäcilia, Schauching, Schloss Wald, Schnabling, Schrotthof, Steinbach, Steinruck, Unterburbach, Unterloitzenberg, Unter-Sallaberg, Wald, Weinlinghof, Weinzettl, Wieden, Windhag, Zehethof, Zell, Zuleithen,
Straßen im Gemeindegebiet
Adeldorf,
Adeldorfer Straße,
Aigen,
Alte Post-Gasse,
Am Bach,
Am Eichberg,
Am Luberg,
Am Scheern,
Am Sonnenhang,
Atzling,
Auern,
Aufeldsiedlung,
Aufeldstraße,
Augasse,
Badgasse,
Baumgarten,
Berg,
Birkengasse,
Blindorf,
Blumengasse,
Brunn,
Dr. C. Kupelwieser-Straße,
Ebersreith,
Egelsee,
Erlenweg,
Fahra,
Feldgasse,
Gattring,
Gerichtsbergstraße,
Getzersdorf,
Hametnersiedlung,
Hauptstraße,
Heuberg,
Hinterholz,
Hummelberg bei Hinterholz,
Im Eigen,
Josef Sperlbauerstraße,
Kalteissiedlung,
Kirchenbühelgasse,
Kirchengasse,
Kirchweg,
Kleefeldstraße,
Kometenweg,
Kreuzfeldgasse,
Kyrnbergstraße,
Nützling,
Oberburbach,
Obergrub,
Oberloitzenberg,
Obertiefenbach,
Pater Hartmann Gasse,
Perersdorf,
Perschenegg,
Perschlingtalstraße,
Postgasse,
Pyhra,
Racking,
Rehgraben,
Reichenhag,
Reichgrüben,
Sallaberg,
Schauching,
Schloßweg,
Schmale Gasse,
Schnabling,
Sonnengasse,
Stegfeld,
Steinbach,
Tümmelhofstraße,
Unterburbach,
Unterloitzenberg,
Wald,
Waldgasse,
Weingartengasse,
Weinzettl,
Wieden,
Wiedener Straße,
Windhag,
Zell,
Zuleithen,

Orte in der Gemeinde
Adeldorf,
Aigen,
Atzling,
Auern,
Baumgarten,
Blindorf,
Brunn,
Ebersreith,
Egelsee,
Fahra,
Gattring-Raking,
Getzersdorf,
Heuberg,
Hinterholz,
Hummelberg bei Hinterholz,
Kirchweg,
Nützling,
Oberburbach,
Obergrub,
Oberloitzenberg,
Obertiefenbach,
Perersdorf,
Perschenegg,
Pyhra,
Reichenhag,
Reichgrüben,
Schauching,
Schnabling,
Steinbach,
Unterburbach,
Unterloitzenberg,
Wald,
Weinzettl,
Wieden,
Windhag,
Zell,
Zuleithen,