historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Kaunertal Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Kaunertal Mistelbach
Historisches Kaunertal Wien Innere Stadt
Historisches Kaunertal Linz
Historisches Kaunertal Mauthausen
Historisches Kaunertal Wels

Geschichte Kaunertal Unterwart
Geschichte Kaunertal Feistritz am Wechsel
Geschichte Kaunertal
Geschichte Kaunertal Hainsdorf im Schwarzautal
Geschichte Kaunertal Hadersdorf-Kammern
Geschichte Kaunertal Ottenthal
Geschichte Kaunertal
Geschichte Kaunertal Altlichtenwarth
Geschichte Kaunertal Schwarzenbach an der Pielach
Geschichte Kaunertal
Geschichte Kaunertal Rohr bei Hartberg
Geschichte Kaunertal Golling an der Salzach
Geschichte Kaunertal
Geschichte Kaunertal Sankt Roman
Geschichte Kaunertal Forchach
Geschichte Kaunertal Vorau
Geschichte Kaunertal Sigmundsherberg
Geschichte Kaunertal Baumkirchen
Geschichte Kaunertal Eggersdorf bei Graz
Geschichte Kaunertal Klagenfurt 12.Bezirk St. Martin

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Boden
Brandenburger Haus
Feichten
Fissladalpe
Gallruttalpe
Gepatschalpe
Gepatschhaus
Grasse
Kaltenbrunn
Kaunertal
Langetsbergalpe
Loch
Mairhof
Mühlbach
Nassereinalpe
Nufels
Obere Birgalphütte
Ögg
Platz
Poschenhof
Rauhekopfhütte
Unterhäuser
Vergötschen
Verpeilalpe
Verpeilhütte
Wolfskehr


Denkmäler: Friedhof Feichten in Kaunertal
Kapelle Grasse in Kaunertal
Kapelle hl Martin in Vergötschen in Kaunertal
Katholische Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in Kaunertal
Katholische Pfarrkirche Hl Dreifaltigkeit in Kaunertal
Kriegerdenkmal Feichten in Kaunertal
Totenkapelle Feichten in Kaunertal
Totenkapelle Kaltenbrunn in Kaunertal
Wasserkapelle Kaltenbrunn in Kaunertal
Widum Kaltenbrunn in Kaunertal
Friedhof Kaltenbrunn in Kaunertal




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular


Kaunertal (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur.

Einen allmählichen wirtschaftlichen Aufschwung nahm die Gemeinde erst Ende der 1950er Jahre. Im hintersten Kaunertal ist der zwischen 1961 und 1964 angelegte, 6 km lange Gepatsch-Stausee, der auch vom Taschachbach im hinteren Pitztal Wasser erhält und dessen Wasser über eine 13,2 km lange Druckwasserleitung nach Prutz im Inntal zum Krafthaus geführt wird.Ein Gletscherskigebiet im hinteren Kaunertal mit der Erschliessung des Weissseeferners, das seit 1982 über eine mautpflichtige Strasse erreichbar ist, brachte weitere wirtschaftliche Impulse für die Gemeinde.

Quellenangabe: Die Seite "Kaunertal (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Februar 2010 22:06 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Kaunertal Waldhausen im Strudengau
Historisches Kaunertal Hinterstoder
Historisches Kaunertal Oepping
Historisches Kaunertal Hall
Historisches Kaunertal
Historisches Kaunertal Graz 6.Bezirk Jakomini
Historisches Kaunertal Gries im Sellrain
Historisches Kaunertal Pottenstein
Historisches Kaunertal Redlham


Kaunertal (Gemeinde).Geografie.

Die Gemeinde Kaunertal nimmt das gesamte Gebiet des schmalen und kargen hinteren gleichnamigen Tals ein und erstreckt sich in mehreren Weilern und Höfen entlang der Strasse durch das Tal. Der Hauptort ist Feichten auf 1287 m.

Quellenangabe: Die Seite "Kaunertal (Gemeinde).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Februar 2010 22:06 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Kaunertal,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Boden, Brandenburger Haus, Feichten, Fissladalpe, Gallruttalpe, Gepatschalpe, Gepatschhaus, Grasse, Kaltenbrunn, Kaunertal, Langetsbergalpe, Loch, Mairhof, Mühlbach, Nassereinalpe, Nufels, Obere Birgalphütte, Ögg, Platz, Poschenhof, Rauhekopfhütte, Unterhäuser, Vergötschen, Verpeilalpe, Verpeilhütte, Wolfskehr,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Kaunertal,