historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Unterach am Attersee Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Unterach am Attersee Horn
Historisches Unterach am Attersee Ebreichsdorf
Historisches Unterach am Attersee
Historisches Unterach am Attersee
Historisches Unterach am Attersee Eferding

Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee Asparn an der Zaya
Geschichte Unterach am Attersee Weitensfeld im Gurktal
Geschichte Unterach am Attersee Oberndorf bei Schwanenstadt
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee Ober-Grafendorf
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee Tyrnau
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee Gerersdorf
Geschichte Unterach am Attersee Stall
Geschichte Unterach am Attersee Halltal
Geschichte Unterach am Attersee Stainztal
Geschichte Unterach am Attersee
Geschichte Unterach am Attersee Ehenbichl
Geschichte Unterach am Attersee Plainfeld
Geschichte Unterach am Attersee Buchkirchen
Geschichte Unterach am Attersee Ragnitz

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brückelstube
Buchenort
Druckerhof
Ellend
Fasching
Grub
Hausmann
Holzberg
Kaisingen
Kohlbauer
Koppensteinstube
Kratzersberg
Marienau
Menerweg
Misling
Modlinger
Mühlleiten
Oberöd
Ort
Rochuspoint
Roith
Schwend
See
Unterach
Unteröd
Wiesenböck
Zettelmühle


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Unterach am Attersee.Geschichte.

  • : Im Gemeindegebiet wurden Überreste einer aus der jüngsten Stein- und Bronzezeit stammenden Pfahlbausiedlung der ostalpinen Pfahlbaukultur gefunden.
  • : Im Mittelalter war hier das zur Herrschaft Kogl gehörende Amt Unterach. Die Vischmaister - deren Name auf die grosse Bedeutung der Fischerei hinweist - waren im Spätmittelalter die Herren von Unterach. Ihnen folgten die Lasser von Lasseregg, und aus dem Edelsitz dieser Familie entwickelte sich im Laufe des 16. und 17. Jahrhunderts ein eigener, kleiner Herrschaftsbezirk. Das um 1560 errichtete Schloss wurde durch Umbauten Anfang des 20. Jahrhunderts stark verändert
  • : Die Pest wütete am Attersee nach Überlieferung so stark, dass niemand von ihr verschont blieb. Alle Leute um den Attersee waren gestorben, nur der Faschinger war noch am Leben. Er war über seine Einsamkeit ganz verzweifelt. Da zündete er ein Feuer an und hielt Ausschau, ob sein Zeichen gesehen würde. Und in der Tat, es wurde bemerkt, und am anderen Ufer des Sees, in der Gegend von Weyregg, stieg eine Rauchsäule auf. Rasch schob er sein Boot ins Wasser um ans andere Ufer zu gelangen. Doch mitten auf dem See kam ihm ein anderes Boot entgegen. Darin befand sich eine Frau, die alleine in Weyregg von der Pest verschont geblieben war. Und von diesem Paar sollen die Bewohner rund um den Attersee abstammen. Der Faschinger und die Weyreggerin mussten nun alle Toten begraben. Die Stelle, wo dies angeblich geschah, heisst heute noch Elend. Das kam daher: Die Arbeit des Begrabens war so schrecklich, dass der eine ausrief: "Ist das ein Elend!".
  • Klein-Venedig genannt.
  • Elektrische Bahn Unterach-See am Mondsee (Stern & Hafferl) den Schiffsverkehr von Attersee und Mondsee.

Quellenangabe: Die Seite "Unterach am Attersee.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 00:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Unterach am Attersee.Wirtschaft.

  • Ebewe[2] - Pharmaunternehmen und grösster Arbeitgeber in Unterach
  • Tourismus

Quellenangabe: Die Seite "Unterach am Attersee.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 00:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Unterach am Attersee Auerbach
Historisches Unterach am Attersee Kalsdorf bei Graz
Historisches Unterach am Attersee Korneuburg
Historisches Unterach am Attersee Reichenthal
Historisches Unterach am Attersee Rainbach im Innkreis
Historisches Unterach am Attersee Eferding
Historisches Unterach am Attersee
Historisches Unterach am Attersee Puchberg am Schneeberg
Historisches Unterach am Attersee Fendels


Unterach am Attersee.Geografie.Ortsteile.

    • Au/See
      • , Ortskern
    • Unterach
      • Buchenort

      Quellenangabe: Die Seite "Unterach am Attersee.Geografie.Ortsteile." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 00:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



      Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
      Au, Buchenort, Unterach,
      Gemeinden im Bezirk
      Siedlungsnamen
      Brückelstube, Buchenort, Druckerhof, Ellend, Fasching, Grub, Hausmann, Holzberg, Kaisingen, Kohlbauer, Koppensteinstube, Kratzersberg, Marienau, Menerweg, Misling, Modlinger, Mühlleiten, Oberöd, Ort, Rochuspoint, Roith, Schwend, See, Unterach, Unteröd, Wiesenböck, Zettelmühle,
      Straßen im Gemeindegebiet

      Orte in der Gemeinde
      Au,
      Buchenort,
      Unterach,