historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Martinsberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Martinsberg Rohrbach
Historisches Martinsberg Freistadt
Historisches Martinsberg Feldkirch
Historisches Martinsberg Lambach
Historisches Martinsberg Reutte

Geschichte Martinsberg
Geschichte Martinsberg Unterfladnitz
Geschichte Martinsberg Triebendorf
Geschichte Martinsberg Katzelsdorf
Geschichte Martinsberg Neukirchen am Walde
Geschichte Martinsberg Nikitsch
Geschichte Martinsberg Luftenberg an der Donau
Geschichte Martinsberg Aschach an der Donau
Geschichte Martinsberg Marhof
Geschichte Martinsberg Leogang
Geschichte Martinsberg Gattendorf
Geschichte Martinsberg Sankt Georgen ob Judenburg
Geschichte Martinsberg Stainztal
Geschichte Martinsberg
Geschichte Martinsberg Innerschwand
Geschichte Martinsberg St. Johann im Walde
Geschichte Martinsberg
Geschichte Martinsberg Klagenfurt 5.Bezirk St.Veiter Vorstadt
Geschichte Martinsberg Griffen
Geschichte Martinsberg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Edlesberg
Edlesberger-Teichhäuser
Größenbach
Haiden
Holzwiese
Hundsbach
Kleingerungs
Kleinmitterndorf
Kleinpertholz
Loitzenreith
Martinsberg
Mitterndorf
Oed
Pitzeichen
Poggschlag
Pulvermühle
Reithof
Reitzendorf
Roßmühle
Thumling
Vordere Waldhäuser
Walpersdorf
Weixelberg
Wiehalm
Wiesmühle


Denkmäler: Katholische Pfarrkirche hl Martin in Martinsberg
Pfarrhof in Martinsberg
Pranger und Madonnenfigur in Martinsberg




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Martinsberg.Geschichte.

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Martinsberg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 13:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Martinsberg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 45, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 132. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 534. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 45,12 Prozent. Der Ort bildet den Endpunkt der Lokalbahn Schwarzenau-Zwettl-Martinsberg welche bis 1986 auch den Personenverkehr bediente. Heute wird sie nur mehr für Gütertransporte (insbes. Holz, Abfallentsorgung sowie Heizöl) genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Martinsberg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 13:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Martinsberg Kaltenberg
Historisches Martinsberg
Historisches Martinsberg Jerzens
Historisches Martinsberg
Historisches Martinsberg Hinterstoder
Historisches Martinsberg
Historisches Martinsberg Scharndorf
Historisches Martinsberg Mayrhof
Historisches Martinsberg Ahorn


Martinsberg.Geografie.

Martinsberg liegt im südwestlichen Teil des Waldviertel am Ostende des Weinsberger Waldes. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 33,75 Quadratkilometer. 43,1 Prozent der Fläche sind bewaldet.Das Gemeindegebiet setzt sich zusammen aus den Katastralgemeinden

  • Edlesberg,
  • Kleingerungs,
  • Kleinpertholz,
  • Loitzenreith mit der weiteren Ortschaft Poggschlag,
  • Martinsberg, zu der auch Pitzeichen gehört,
  • Mitterndorf,
  • Oed, (hier befindet sich die Sternwarte Orion)
  • Reitzendorf,
  • Thumling,
  • Walpersdorf,
  • Weixelberg,
  • Wiehalm.

Quellenangabe: Die Seite "Martinsberg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 13:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Edlesberg, Kleingerungs, Kleinpertholz, Loitzenreith, Martinsberg, Mitterndorf, Oed, Pitzeichen, Poggschlag, Reitzendorf, Thumling, Walpersdorf, Weixelberg, Wiehalm,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Edlesberg, Edlesberger-Teichhäuser, Größenbach, Haiden, Holzwiese, Hundsbach, Kleingerungs, Kleinmitterndorf, Kleinpertholz, Loitzenreith, Martinsberg, Mitterndorf, Oed, Pitzeichen, Poggschlag, Pulvermühle, Reithof, Reitzendorf, Roßmühle, Thumling, Vordere Waldhäuser, Walpersdorf, Weixelberg, Wiehalm, Wiesmühle,
Straßen im Gemeindegebiet
Bahnstraße,
Edlesberg,
Größenbach,
Hundsbach,
Kleingerungs,
Kleinpertholz,
Loitzenreith,
Martinsberg,
Mitterndorf,
Oed,
Pitzeichen,
Poggschlag,
Reitzendorf,
Thumling,
Waldhäuser,
Walpersdorf,
Weixelberg,
Wiehalm,

Orte in der Gemeinde
Edlesberg,
Kleingerungs,
Kleinpertholz,
Loitzenreith,
Martinsberg,
Mitterndorf,
Oed,
Pitzeichen,
Poggschlag,
Reitzendorf,
Thumling,
Walpersdorf,
Weixelberg,
Wiehalm,