historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Kremsmünster Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Kremsmünster Schwaz
Historisches Kremsmünster Melk
Historisches Kremsmünster
Historisches Kremsmünster Leoben
Historisches Kremsmünster Braunau am Inn

Geschichte Kremsmünster Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Kremsmünster
Geschichte Kremsmünster Edelschrott
Geschichte Kremsmünster Oed-Oehling
Geschichte Kremsmünster Lassing
Geschichte Kremsmünster Leisach
Geschichte Kremsmünster Muggendorf
Geschichte Kremsmünster Wieselburg
Geschichte Kremsmünster Langegg bei Graz
Geschichte Kremsmünster
Geschichte Kremsmünster Bludenz
Geschichte Kremsmünster Stumm
Geschichte Kremsmünster Palfau
Geschichte Kremsmünster Rosenburg-Mold
Geschichte Kremsmünster Pertlstein
Geschichte Kremsmünster Wenigzell
Geschichte Kremsmünster Gries am Brenner
Geschichte Kremsmünster Stanzach
Geschichte Kremsmünster Sipbachzell
Geschichte Kremsmünster Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aumayer
Benediktinerstift Kremsmünster
Brading
Bramberg
Dehenwang
Dirnberg
Dürsting
Egendorf
Ehrnstorf
Feyregg
Föhrenleiten
Gablonzersiedlung
Gaisberg
Gastberg
Grub
Guntendorf
Hading
Haid
Hausleitner
Hauzenmair
Hehenberg
Heiligenkreuz
Helmberg
Henndorf
Hörmannsdorf
In der Scheiben
Irndorf
Judenedt
Kirchberg
Kollendorf
Kremsegg
Kremsmünster
Krift
Krühub
Landwid
Mairdorf
Mayrhof
Oberburgfried
Oberrohr
Ottsdorfmair
Pellndorf
Pochendorf
Regau
Schloss Kremsegg
Schönau
Schürzendorf
Sommersdorf
Sonntagberg
Straß
Unterburgfried
Wolfgangstein
Zeilingmair


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Kremsmünster.Geschichte.

Das Benediktinerstift Kremsmünster wurde im Jahre 777 durch den Bayernherzog Tassilo III. gegründet. Im Jahre 1299 wird das Dorf Kremsmünster erstmals urkundlich erwähnt. 1489 erhob Kaiser Friedrich III. das Dorf zum Markt. Das Stiftsgymnasium, das 1549 das Öffentlichkeitsrecht erhielt, zählt zu den traditionsreichsten Lehranstalten Österreichs. Die Sternwarte des Stiftes Kremsmünster wurde 1748 bis 1759 errichtet. Das Gebäude gilt als das erste Hochhaus Europas. 1910 wurde in Kremsmünster das erste Elektrizitätswerk gebaut.

Quellenangabe: Die Seite "Kremsmünster.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 30. Januar 2010 22:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Kremsmünster.Wirtschaft.

Die weltweit rund 7000 Mitarbeiter zählende und einen Jahresumsatz von über 800 Millionen Euro verzeichnende Greiner Gruppe hat ihren Sitz und Produktionsstätten in Kremsmünster.

Quellenangabe: Die Seite "Kremsmünster.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 30. Januar 2010 22:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Kremsmünster
Historisches Kremsmünster Wolfurt
Historisches Kremsmünster Prigglitz
Historisches Kremsmünster Trumau
Historisches Kremsmünster Oberndorf bei Schwanenstadt
Historisches Kremsmünster Angern an der March
Historisches Kremsmünster Nebelberg
Historisches Kremsmünster Hochneukirchen-Gschaidt
Historisches Kremsmünster Patsch


Kremsmünster.Geographie.

Kremsmünster liegt auf 384 m Höhe im Traunviertel an der Krems. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,9 km und von West nach Ost 9,5 km. Die Gesamtfläche beträgt 42 km². 16,2 % der Fläche sind bewaldet und 71,9 % werden landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Kremsmünster.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 30. Januar 2010 22:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Kremsmünster,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aumayer, Benediktinerstift Kremsmünster, Brading, Bramberg, Dehenwang, Dirnberg, Dürsting, Egendorf, Ehrnstorf, Feyregg, Föhrenleiten, Gablonzersiedlung, Gaisberg, Gastberg, Grub, Guntendorf, Hading, Haid, Hausleitner, Hauzenmair, Hehenberg, Heiligenkreuz, Helmberg, Henndorf, Hörmannsdorf, In der Scheiben, Irndorf, Judenedt, Kirchberg, Kollendorf, Kremsegg, Kremsmünster, Krift, Krühub, Landwid, Mairdorf, Mayrhof, Oberburgfried, Oberrohr, Ottsdorfmair, Pellndorf, Pochendorf, Regau, Schloss Kremsegg, Schönau, Schürzendorf, Sommersdorf, Sonntagberg, Straß, Unterburgfried, Wolfgangstein, Zeilingmair,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Römerweg,
Am Stiftsbahnhof,
An der Welserbahn,
Au,
Auweg,
Bad Haller Straße,
Bahnhofstraße,
Breite Steine,
Brucknerstraße,
Burgfried,
Carlonestraße,
Dehenwang,
Dirnberg,
Dr.-Watzenböck-Gasse,
Egendorf,
Fasangarten,
Feyregg,
Fischer-Colbrie-Straße,
Franz-Hönig-Straße,
Franz-Lutzky-Straße,
Fuxjägerstraße,
Föhrenleiten,
Gablonzer Straße,
Glasgasse,
Gosenhuberstraße,
Greinerstraße,
Grub,
Grubmairweg,
Grüntalerstraße,
Guntendorf,
Gunterweg,
Gustermairberg,
Haid,
Handel-Mazzetti-Weg,
Hauptstraße,
Hausleitnerweg,
Hehenberg,
Heiligenkreuz,
Helmberg,
Herrengasse,
Hofwiese,
In der Scheiben,
Josef-Assam-Straße,
Josef-Lederhilger-Straße,
Josef-Roithmayr-Straße,
Josef-Runkel-Weg,
Keplerstraße,
Kirchberg,
Kirchenweg,
Kremsegger Straße,
Kreuzberg,
Krift,
Landwid,
Lange Stiege,
Lina-Weitlaner-Weg,
Linzer Straße,
Lärchenwaldstraße,
Mairdorf,
Margelikweg,
Marktplatz,
Messerschmiedweg,
Mitterweg,
Mühlberg,
Neuhofstraße,
Oberrohr,
Papiermühlstraße,
Pasterwizweg,
Pochendorf,
Prandtauerstraße,
Rathausplatz,
Regau,
Rettenpacherweg,
Richard-Rankl-Straße,
Rotstraße,
Rottenmairstraße,
Rudolf-Hundstorfer-Straße,
Sandberg,
Schubertweg,
Schulstraße,
Schürzendorf,
Schönau,
Seilerplatz,
Sepp-Pickl-Weg,
Sipbachzeller Straße,
Sonntagberg,
Spitalgasse,
Staudenholz,
Stift,
Stifterstraße,
Strasserbauerberg,
Subiacostraße,
Templmannweg,
Therese-Kinsky-Weg,
Tötenhengst,
Unterrohr,
Ursprung,
Welser Straße,
Wilhelmshöhe,
Windfeld,
Wolfgangstein,
Wolmersgraben,
Ziegelholz,
Ziegelmairweg,

Orte in der Gemeinde
Kremsmünster,