historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Heiligenkreuz Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Heiligenkreuz Oberpullendorf
Historisches Heiligenkreuz Rattenberg
Historisches Heiligenkreuz Feldkirchen
Historisches Heiligenkreuz Mistelbach
Historisches Heiligenkreuz Pregarten

Geschichte Heiligenkreuz Telfs
Geschichte Heiligenkreuz Neulengbach
Geschichte Heiligenkreuz Donnersbach
Geschichte Heiligenkreuz Senftenberg
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz Sankt Anna am Aigen
Geschichte Heiligenkreuz Turnau
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz Wattenberg
Geschichte Heiligenkreuz Sulz im Weinviertel
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz Wolfsberg im Schwarzautal
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz Halbturn
Geschichte Heiligenkreuz
Geschichte Heiligenkreuz Bad Blumau
Geschichte Heiligenkreuz Lofer
Geschichte Heiligenkreuz Katsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Cholerakapelle
Füllenberg
Gipsbergwerk
Heiligenkreuz
Helenental
Hofwiese
Krainerhütte
Meierei Füllenberg
Preinsfeld
Priefamtann
Rosental
Sattelbach
Schwechatbach
Siegenfeld


Denkmäler: Dreifaltigkeitssäule im Stiftshof in Heiligenkreuz
Ehemalige Friedhofskreuz in Heiligenkreuz
Ehemalige Kalkofen in Sattelbach in Heiligenkreuz
Figuren kauernde Sklaven in Heiligenkreuz
Friedhof mit Friedhofskapelle in Heiligenkreuz
Gemeindeamt in Heiligenkreuz
Josefsbrunnen im Stiftshof in Heiligenkreuz
Kalvarienberg in Heiligenkreuz
Klostergasthof und Nebengebäude in Heiligenkreuz
Ortskapelle Preinsfeld in Heiligenkreuz
Päpstliche Philosophischtheologische Hochschule Benedikt XVI , ehemalige Meierhof in Heiligenkreuz
Sagbründl in Heiligenkreuz
Schutzengelkreuz in Heiligenkreuz
Stifts-, Bernardi- u Kreuzkirche, Konvent, Bibliotheks-, Gäste- u Klerikertrakt in Heiligenkreuz
Stiftskirche Unsere Liebe Frau in Heiligenkreuz
Studentenwohnhaus Rudolfinum, ehemalige Waschhaus bzw Waisenhaus in Heiligenkreuz
Troadkasten, Schüttkasten in Heiligenkreuz
Verwaltungsbüro, ehemalige Hofrichterhaus in Heiligenkreuz
Wohnhaus, ehemalige Einsiedlerhaus in Heiligenkreuz




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Heiligenkreuz am Waasen.Geschichte.

Heiligenkreuz wurde erstmals 1265 im landesfürstlichen Urbar der Steiermark erwähnt. Bereits im Jahr 1271 ist eine eigene Pfarre nachweisbar. 1849 kam es als Folge der Revolution des Jahres 1848 zur Bildung der Gemeindeselbstverwaltung. 1963 kam es zur Zusammenlegung der Gemeinde Heiligenkreuz am Waasen mit Felgitsch. 1984 wurde die Gemeinde zum Markt erhoben.

Quellenangabe: Die Seite "Heiligenkreuz am Waasen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 12. März 2010 21:05 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Heiligenkreuz (Niederösterreich).Wirtschaft.

Durch das Stift bedingt ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Tourismus. Das Stift hat selbst aber auch einen grossen Forstbetrieb mit einem angeschlossenen Sägewerk. 1981 realisierte das Stift die erste Fernwärmeanlage mit einem Biomasseheizwerk in Österreich, das zuerst nur die Stiftsgebäude, dann Gemeindeeinrichtungen später auch Privathaushalte mit Wärme versorgte., die Europaweit die zu einer der grössten dieser Art zählt. Die Maschinen werden hier nicht in Messehallen sondern im realen Forstbetrieb ausgestellt.In Preinsfeld ist auch ein Gipsbergwerk, der Abbau wurde 2001 eingestellt.Es müssen aber viele Heiligenkreuzer vor allem in den Badener Raum auspendeln.

Quellenangabe: Die Seite "Heiligenkreuz (Niederösterreich).Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Heiligenkreuz Stattegg
Historisches Heiligenkreuz Donnersbach
Historisches Heiligenkreuz Klagenfurt 11.Bezirk St. Ruprecht
Historisches Heiligenkreuz Kirchstetten
Historisches Heiligenkreuz Innerschwand
Historisches Heiligenkreuz Mank
Historisches Heiligenkreuz Hochneukirchen-Gschaidt
Historisches Heiligenkreuz Waldhausen
Historisches Heiligenkreuz Pinkafeld


Heiligenkreuz (Niederösterreich).Geografie.

Heiligenkreuz liegt im Bergland des Wienerwaldes im Tal des Sattelbaches, eines Nebenflusses der Schwechat. Das Gebiet ist Teil des Industrieviertels. Durch den Ort führt der alte Pilgerweg nach Mariazell, die so genannte Via Sacra.Zur Gemeinde Heiligenkreuz gehören auch die Katastralgemeinden Siegenfeld und Sattelbach, sowie der Ort Preinsfeld.Nachbargemeinden:

  • Alland
  • Baden
  • Gaaden
  • Wienerwald
  • Pfaffstätten

Quellenangabe: Die Seite "Heiligenkreuz (Niederösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Füllenberg, Heiligenkreuz, Preinsfeld, Sattelbach, Siegenfeld,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Cholerakapelle, Füllenberg, Gipsbergwerk, Heiligenkreuz, Helenental, Hofwiese, Krainerhütte, Meierei Füllenberg, Preinsfeld, Priefamtann, Rosental, Sattelbach, Schwechatbach, Siegenfeld,
Straßen im Gemeindegebiet
Abt Gregor Pöck-Straße,
Am Pelzacker,
Am Sonnenrain,
Badner Straße,
Berggasse,
Buchwiese,
Bühelweg,
Ebenberg,
Füllenberg,
Föhrenweg,
Gaadner Straße,
Gruberstraße,
Heiligenkreuz,
Helenental,
Hochweg,
Hofwiese,
Jägerzeile,
Kirchenplatz,
Krainerhütte,
Preinsfeld,
Priefamtann,
Querweg,
Rieglerstraße,
Rosental,
Sattelbach,
Schulberg,
Schwechatbach,
Siegenfeld,
Wasserweg,
Weideweg,

Orte in der Gemeinde
Füllenberg,
Heiligenkreuz,
Preinsfeld,
Sattelbach,
Siegenfeld,