historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Gaflenz Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Gaflenz Eisenstadt
Historisches Gaflenz Bad Radkersburg
Historisches Gaflenz Traun
Historisches Gaflenz Ried im Innkreis
Historisches Gaflenz Linz

Geschichte Gaflenz Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Gaflenz
Geschichte Gaflenz Edelschrott
Geschichte Gaflenz Oed-Oehling
Geschichte Gaflenz Lassing
Geschichte Gaflenz Leisach
Geschichte Gaflenz Muggendorf
Geschichte Gaflenz Wieselburg
Geschichte Gaflenz Langegg bei Graz
Geschichte Gaflenz
Geschichte Gaflenz Bludenz
Geschichte Gaflenz Stumm
Geschichte Gaflenz Palfau
Geschichte Gaflenz Rosenburg-Mold
Geschichte Gaflenz Pertlstein
Geschichte Gaflenz Wenigzell
Geschichte Gaflenz Gries am Brenner
Geschichte Gaflenz Stanzach
Geschichte Gaflenz Sipbachzell
Geschichte Gaflenz Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bachbauer
Bärenreith
Bergerbauer
Breitenau
Bretboding
Edtbauer
Feldl
Ferstlreith
Forstau
Forsterau
Gaflenz
Gaisberg
Gasteig
Großgschnaidt
Grub
Grubbauerhütte
Grünangerl
Halbmersberg
Kleingschnaidt
Köck
Köhlerhaus
Kohlbach
Lindau
Lohnsitz
Neudorf
Neudorf-Umgebung
Oberland
Obersteinriegl
Oberwinkl
Ort
Oscherhütte
Pettendorf
Pfeifenlehen
Pichelbauer
Pöchberg
Reindlbauer
Reith
Riener
Sankt Sebald am Heiligen Stein
Schwaigberg
Schwaig unterm Berg
Schwarzenbach
Sonnensiedlung
Sulz
Thalbauer
Untersteinriegl
Wieden
Wolfsgrub


Denkmäler: Katholische Pfarrkirche hl Andreas in Gaflenz




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Gaflenz.Geschichte.

Der Markt geht auf das ehemalige Landgut 'Abelenzi' zurück, ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern (Marcha orientalis) liegend, und gehörte seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Seit 1490 wird er dem Fürstentum 'Österreich ob der Enns' zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt. Zur Zeit der Ersten Wiener Türkenbelagerung im Jahr 1529 drangen osmanische Streifscharen bis nach Gaflenz vor, wo sie an der Türkenschanze in Oberland zurückgeschlagen wurden. Reste dieser aus Wällen und Gräben bestehenden Verteidigungsanlage sind heute noch vorhanden.Seit 1918 gehört der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Gaflenz.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 09:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Gaflenz.Wirtschaft.

Die Gemeinde beherbergt an Unternehmen unter anderen:

  • Firma Harreither: Sanitäre Heizungsysteme und Energiesysteme
  • Firma Mitteramskogler: Produktion von Thermolaubholz

Quellenangabe: Die Seite "Gaflenz.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 09:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Gaflenz
Historisches Gaflenz
Historisches Gaflenz Schrems bei Frohnleiten
Historisches Gaflenz Werfenweng
Historisches Gaflenz Pregarten
Historisches Gaflenz Adlwang
Historisches Gaflenz Wartberg ob der Aist
Historisches Gaflenz Fehring
Historisches Gaflenz Sankt Pantaleon


Gaflenz.Geografie.

Gaflenz liegt im oberösterreichischen Traunviertel rund 28 Kilometer südöstlich von Steyr und rund 28 Kilometer südwestlich von Amstetten direkt an der Landesgrenze zu Niederösterreich und gehört zur Region Pyhrn-Eisenwurzen. im Ortsteil Grossgschnaidt mit 898 m ü. A.. Der südlichste Punkt liegt am Holzerkogel im Ortsteil Breitenau mit 962 m ü. A.. Der östlichste Punkt von Gaflenz ist bei der Amstettner Hütte und der westlichste Punkt am Feichteck in der Katastralgemeinde Neudorf mit 1.114 m ü. A.. Während der Ortskern auf einer Seehöhe von 478 m ü. A. liegt, ist der Kaibling im Ortsteil Breitenau mit 1.167 m ü. A. der höchste Punkt.[1]Die Gemeindefläche beträgt 58,79 Quadratkilometer, wovon 60,2 Prozent der Fläche bewaldet sind, 35,7 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt.Die Gemeinde gliedert sich in die Katastralgemeinden

  • Gaflenz,
  • Kleingschnaidt,
  • Neudorf und
  • Pettendorf.
Ortsteile sind Breitenau, Gaflenz Markt, Grossgschnaidt, Kleingschnaidt, Lindau, Neudorf, Oberland und Pettendorf.Die Nachbargemeinden von Gaflenz sind:

Quellenangabe: Die Seite "Gaflenz.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 09:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Breitenau, Gaflenz, Großgschnaidt, Kleingschnaidt, Lindau, Neudorf, Oberland, Pettendorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bachbauer, Bärenreith, Bergerbauer, Breitenau, Bretboding, Edtbauer, Feldl, Ferstlreith, Forstau, Forsterau, Gaflenz, Gaisberg, Gasteig, Großgschnaidt, Grub, Grubbauerhütte, Grünangerl, Halbmersberg, Kleingschnaidt, Köck, Köhlerhaus, Kohlbach, Lindau, Lohnsitz, Neudorf, Neudorf-Umgebung, Oberland, Obersteinriegl, Oberwinkl, Ort, Oscherhütte, Pettendorf, Pfeifenlehen, Pichelbauer, Pöchberg, Reindlbauer, Reith, Riener, Sankt Sebald am Heiligen Stein, Schwaigberg, Schwaig unterm Berg, Schwarzenbach, Sonnensiedlung, Sulz, Thalbauer, Untersteinriegl, Wieden, Wolfsgrub,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Breitenau,
Gaflenz,
Großgschnaidt,
Kleingschnaidt,
Lindau,
Neudorf,
Oberland,
Pettendorf,