historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Hart-Purgstall Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Hart-Purgstall Baden
Historisches Hart-Purgstall Bruck an der Mur
Historisches Hart-Purgstall Steyr
Historisches Hart-Purgstall Rohrbach
Historisches Hart-Purgstall Feldkirchen

Geschichte Hart-Purgstall Unterwart
Geschichte Hart-Purgstall Feistritz am Wechsel
Geschichte Hart-Purgstall
Geschichte Hart-Purgstall Hainsdorf im Schwarzautal
Geschichte Hart-Purgstall Hadersdorf-Kammern
Geschichte Hart-Purgstall Ottenthal
Geschichte Hart-Purgstall
Geschichte Hart-Purgstall Altlichtenwarth
Geschichte Hart-Purgstall Schwarzenbach an der Pielach
Geschichte Hart-Purgstall
Geschichte Hart-Purgstall Rohr bei Hartberg
Geschichte Hart-Purgstall Golling an der Salzach
Geschichte Hart-Purgstall
Geschichte Hart-Purgstall Sankt Roman
Geschichte Hart-Purgstall Forchach
Geschichte Hart-Purgstall Vorau
Geschichte Hart-Purgstall Sigmundsherberg
Geschichte Hart-Purgstall Baumkirchen
Geschichte Hart-Purgstall Eggersdorf bei Graz
Geschichte Hart-Purgstall Klagenfurt 12.Bezirk St. Martin

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aigen
Albersdorf
Albersdorferegg
Ebelhof
Greith
Grubbauer
Gumpers
Hart
Hofbauer
Hoffeldsiedlung
Köck
Königgraben
Kotzersdorf
Mitteregg
Mitterprellerberg
Niklwirt
Oberprellerberg
Prellerberg
Purgstall
Rauter
Schloss Dornhofen
Tragberg
Unterprellerberg
Volkersdorf


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Hart-Purgstall.Geschichte.

Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich. abgelegt, um ihre Eigenständigkeit zu demonstrieren und den Eindruck zu vermeiden, sie sei ein Ortsteil von Eggersdorf bei Graz. In einer Bürgerbefragung sprach sie die Bevölkerung für den neuen Namen Hart-Purgstall aus. Dadurch kann die Gemeinde allerdings leicht mit Hart bei Graz verwechselt werden.

Quellenangabe: Die Seite "Hart-Purgstall.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Hart-Purgstall.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Die Gemeinde liegt zwar nicht an einer der Hauptverkehrsstrassen, diese sind aber schnell zu erreichen. Die Süd Autobahn (A2) ist ca. 10 km entfernt und über die Anschlussstelle Gleisdorf-West (161) zugänglich. Die Weizer Strasse (B 72) ist etwa 3 km entfernt, die Gleisdorfer Strasse (B 65) etwa 5 km.Hart-Purgstall besitzt keinen Bahnhof. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Gleisdorf in ezwa 12 km Entfernung und bietet Zugang zur Steirischen Ostbahn sowie zur Landesbahn Gleisdorf-Weiz. Der Hauptbahnhof Graz ist ca. 16 km entfernt. Hart-Purgstall besitzt eine Haltestelle auf der Buslinie des Verkehrsverbundes zwischen Graz und Eggersdorf bei Graz.Der Flughafen Graz ist etwa 25 km entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Hart-Purgstall.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Hart-Purgstall Waldenstein
Historisches Hart-Purgstall Nikitsch
Historisches Hart-Purgstall St. Egyden am Steinfeld
Historisches Hart-Purgstall Rauris
Historisches Hart-Purgstall Malta
Historisches Hart-Purgstall Sankt Stefan ob Stainz
Historisches Hart-Purgstall Maria-Lanzendorf
Historisches Hart-Purgstall
Historisches Hart-Purgstall Ludersdorf-Wilfersdorf


Hart-Purgstall.Geografie.Geografische Lage.

Hart-Purgstall liegt ca. 15 km nordöstlich der Landeshauptstadt Graz im oststeirischen Hügelland. Durch das Gemeindegebiet fliesst der Rabnitzbach, ein Nebenfluss der Raab.

Quellenangabe: Die Seite "Hart-Purgstall.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Hart bei Eggersdorf, Purgstall bei Eggersdorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aigen, Albersdorf, Albersdorferegg, Ebelhof, Greith, Grubbauer, Gumpers, Hart, Hofbauer, Hoffeldsiedlung, Köck, Königgraben, Kotzersdorf, Mitteregg, Mitterprellerberg, Niklwirt, Oberprellerberg, Prellerberg, Purgstall, Rauter, Schloss Dornhofen, Tragberg, Unterprellerberg, Volkersdorf,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Hart bei Eggersdorf,
Purgstall bei Eggersdorf,