historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Grimmenstein Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Grimmenstein Horn
Historisches Grimmenstein Peuerbach
Historisches Grimmenstein Silz
Historisches Grimmenstein Knittelfeld
Historisches Grimmenstein Judenburg

Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein Rottenmann
Geschichte Grimmenstein Lessach
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein Waldneukirchen
Geschichte Grimmenstein Sistrans
Geschichte Grimmenstein Berndorf bei Salzburg
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein Winzendorf-Muthmannsdorf
Geschichte Grimmenstein Alland
Geschichte Grimmenstein St. Georgen an der Leys
Geschichte Grimmenstein Unterfladnitz
Geschichte Grimmenstein Frankenau-Unterpullendorf
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein Mayrhof
Geschichte Grimmenstein
Geschichte Grimmenstein Graz 1.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Grimmenstein Mureck

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Au
Blössenanger
Burg Grimmenstein
Eben
Grimmenstein
Heilstätte Grimmenstein
Himberg
Hochegg
Hütten
Kunzgraben
Luka
Maierhöfen
Petersbaumgarten
Plötzbachgraben
Raifbach
Unterhochegg


Denkmäler: Katholische Filialkirche hl Josef der Arbeiter in Grimmenstein




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Grimmenstein.Geschichte.Grimmenstein.

Im Altertum lag Grimmenstein im Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.Noch bis zum Anfang des 20. Jahrhundert wurde das heutigen Grimmenstein "Am Treitl" genannt. Dieser Name bezieht sich auf den Umstand, dass der Pittenfluss zum Warentransport verwendet wurde. "Treiteln" bedeutet "ein Floss oder ein Schiff flussaufwärts ziehen"; der am Flussufer getretene Weg der ziehenden Menschen oder Tiere heisst "Treitelweg".[2] her. Diese bewohnten im 12. und 13. Jahrhundert drei Burganlagen auf dem Kulmriegel und wurden 1155 in einer Admonter Traditionsnotiz erstmals urkundlich erwähnt. Albero II. von Grimmenstein war 1201 Landrichter und 1203 pincerna Stiriae de Grymstaine (Mundschenk) des Babenberger Herzogs Leopold VI.Nachdem die Revolution von 1848/49 die Bauernbefreiung und das Ende der Erbuntertänigkeit brachte, wurde 1850 der Grundbesitz rund um den Kulmriegel an die ortsansässigen Bauern aufgeteilt. Dies gilt als eigentliche Gründung der Gemeinde Grimmenstein. Ende des 19. Jahrhunderts brachten die Eröffnung der Aspangbahn und der Nestlé-Kindernahrungsmittelfabrik (die erste Filiale ausserhalb der Schweiz) sowie die Errichtung des Post- und Telegraphenamtes wirtschaftlichen Aufschwung.

Quellenangabe: Die Seite "Grimmenstein.Geschichte.Grimmenstein." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Grimmenstein.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 54, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 52. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 554. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 44,00 Prozent.[1]

Quellenangabe: Die Seite "Grimmenstein.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Grimmenstein Silbertal
Historisches Grimmenstein Hittisau
Historisches Grimmenstein Litzelsdorf
Historisches Grimmenstein Parschlug
Historisches Grimmenstein Umhausen
Historisches Grimmenstein Felixdorf
Historisches Grimmenstein Karlstein an der Thaya
Historisches Grimmenstein Eltendorf
Historisches Grimmenstein Aderklaa


Grimmenstein.Geografie.

Grimmenstein liegt im Industrieviertel in Niederösterreich. Der Ort liegt in der Region Bucklige Welt im Tal der Pitten. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 14,74 Quadratkilometer. 54,42 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Grimmenstein und Hochegg

Quellenangabe: Die Seite "Grimmenstein.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Grimmenstein, Hochegg, Hütten,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Au, Blössenanger, Burg Grimmenstein, Eben, Grimmenstein, Heilstätte Grimmenstein, Himberg, Hochegg, Hütten, Kunzgraben, Luka, Maierhöfen, Petersbaumgarten, Plötzbachgraben, Raifbach, Unterhochegg,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Steinfeld,
Bachgasse,
Bahnzeile,
Berggasse,
Brunnenweg,
Burgweg,
Ebener Straße,
Feldgasse,
Felsenweg,
Feuerwehrstraße,
Fichtenweg,
Flurweg,
Friedrich-Hillegeist-Straße,
Föhrenweg,
Gartengasse,
Grüb,
Güterweg Lucka,
Güterweg Raifbach,
Hanslbauerweg,
Heissenhofstraße,
Himberger Straße,
Hochegger Straße,
Hütten-Berg,
Johann Heissenbergerweg,
Jägersteig,
Kalihofweg,
Karl Schrammel-Siedlung,
Kienegger Straße,
Kirchengasse,
Koglweg,
Koppermühlenweg,
Kulmsiedlung,
Kulmweg,
Kunstgraben,
Lärchenweg,
Maierhöfen,
Marktstraße,
Neubaugasse,
Oberer Auweg,
Panoramastraße,
Prof. Robert Vogel-Straße,
Quellenweg,
Rathausplatz,
Riegerweg,
Roseggergasse,
Schulgasse,
Sonnwendgasse,
Steinbruchweg,
Steinmühlenstraße,
Ufergasse,
Unterer Auweg,
Waldgasse,
Walli Siedlung,
Wechsel Bundesstraße,
Weidensteg,
Wiesengasse,
Zierhofweg,

Orte in der Gemeinde
Grimmenstein,
Hochegg,
Hütten,