historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Erl Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Erl Eisenstadt
Historisches Erl Mistelbach
Historisches Erl Bad Ischl
Historisches Erl Kirchdorf an der Krems
Historisches Erl Bruck an der Mur

Geschichte Erl Eggerding
Geschichte Erl Flaurling
Geschichte Erl Jenbach
Geschichte Erl Unzmarkt-Frauenburg
Geschichte Erl Ferschnitz
Geschichte Erl Sieggraben
Geschichte Erl Bad Kreuzen
Geschichte Erl Henndorf am Wallersee
Geschichte Erl Weistrach
Geschichte Erl Waldbach
Geschichte Erl Empersdorf
Geschichte Erl Antau
Geschichte Erl Himmelberg
Geschichte Erl Pollham
Geschichte Erl Arbesbach
Geschichte Erl St. Peter am Kammersberg
Geschichte Erl
Geschichte Erl Golling an der Salzach
Geschichte Erl Neustift an der Lafnitz
Geschichte Erl Stainztal

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Altkaseralm
Anzing
Aschberg
Asten
Bubenau
Buchaueralm
Erl
Erlerberg
Feichtenalm
Fürst
Fürstalm
Goglalm
Hintermairalm
Hohenbichl
Hoisen
Hoisenalm
Jagdhausalm
Klausenhütten
Kleinberg
Köndlötzalm
Kogelhütte
Kranzhornalm
Lahnalm
Moosbauer
Mühlgraben
Nesselbrand
Neue Buchaueralm
Obersteigental
Obersteineralm
Otten
Passionsspielhaus
Pastaualm
Paulnried
Putzerried
Rabenegg
Rieder
Scheiben
Schindlau
Schönau
Schwaigen
Schwaighofer
Schwarzries
Spadau-Kitzbichleralm
Spadau-Ottenalm
Spadau-Polzalm
Spitzsteinalm
Spitzsteinhaus
Stein
Steinbeißried
Steinmoosalm
Untersteigental
Unterwiesenalm
Urslaualm
Weidau
Wieseggalm
Winkl
Zollhaus


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Erlauf (Gemeinde).Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.In Erlauf trafen am 8. Mai 1945 die Truppen der USA vom Westen und der Sowjets vom Osten aufeinander, womit der zweite Weltkrieg für Österreich beendet war. Hier wurde im Haus des NS-Bürgermeisters festgelegt, dass die zukünftige Demarkationslinie an die Enns verlegt wird, womit die Amerikaner einige Kilometer zurückrücken mussten. Dieses Gebäude wurde von der Gemeinde später angekauft und ein Friedensdenkmal geschaffen.[1]

Quellenangabe: Die Seite "Erlauf (Gemeinde).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 17:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Erlauf (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 33, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 34. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 530. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 47,89 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Erlauf (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 17:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Erl Weyregg am Attersee
Historisches Erl Siegendorf
Historisches Erl Vorderhornbach
Historisches Erl Strem
Historisches Erl
Historisches Erl Haiming
Historisches Erl Weerberg
Historisches Erl Dienersdorf
Historisches Erl Aggsbach


Erlauf (Gemeinde).Geografie.

Erlauf liegt im Mostviertel in Niederösterreich am gleichnamigen Fluss Erlauf, rund 5 km südwestlich von Pöchlarn. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 9,67 Quadratkilometer. 19,77 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Erlauf, Harlanden, Knocking, Maierhofen, Niederndorf, Ofling, Steinwand, Wolfring.

Quellenangabe: Die Seite "Erlauf (Gemeinde).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 17:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Erl, Erlerberg, Mühlgraben,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Altkaseralm, Anzing, Aschberg, Asten, Bubenau, Buchaueralm, Erl, Erlerberg, Feichtenalm, Fürst, Fürstalm, Goglalm, Hintermairalm, Hohenbichl, Hoisen, Hoisenalm, Jagdhausalm, Klausenhütten, Kleinberg, Köndlötzalm, Kogelhütte, Kranzhornalm, Lahnalm, Moosbauer, Mühlgraben, Nesselbrand, Neue Buchaueralm, Obersteigental, Obersteineralm, Otten, Passionsspielhaus, Pastaualm, Paulnried, Putzerried, Rabenegg, Rieder, Scheiben, Schindlau, Schönau, Schwaigen, Schwaighofer, Schwarzries, Spadau-Kitzbichleralm, Spadau-Ottenalm, Spadau-Polzalm, Spitzsteinalm, Spitzsteinhaus, Stein, Steinbeißried, Steinmoosalm, Untersteigental, Unterwiesenalm, Urslaualm, Weidau, Wieseggalm, Winkl, Zollhaus,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Erl,
Erlerberg,
Mühlgraben,